20.05.12

Heute im Garten - Korrigiere Kohlfliegen ! (Ameisen) im Hochbeet


Na toll...
Da hab ich in meinem aller-allerliebsten Mega-Hochbeet wahrscheinlich Ameisen! *schimpf*
Plötzlich wurden die Brokkolie und Blumenkohlblätter welk, nur bei einzelnen Pflanzen obwohl gut gegossen und die Erde feucht war.


Als ich dann mal eine Pflanze rauszog hatte sie so gut wie keinen Wurzelhalt und es wuselten plötzlich lauter Ameisen aus dem kleinen Loch raus in welchem die Pflanze war!!!!
Zimt hat nichts geholfen, sie wandern immer zur nächst umliegenden Pflanze weiter.
Hab schon eine totale Lücke im Hochbeet... *heul*


Das heisst: am MO sofort einige gute Ameisenköder kaufen, wovon sie das Mittel auch in ihr Nest tragen damit es die Königin auch erwischt. Anders geht es leider nicht ;-( sonst wandern sie immer nur weiter.
Hach ja...

Und das da hier ist die neue "Verkleidung" für unsere Regentonne, damits ein klein bisserl schöner aussieht :-D

Kommentare:

  1. es geht sehrwohl noch anders.. da gibts n par möglichkeiten...
    weisst du wo der bau ist?
    aber es hört sich für mich nicht danach an als wären die ameisen die schädlinge... vielleicht haben sie die schädlinge gefressen?
    janis

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Soooo. Also weisst Du was, ich hab nochmal nachgelesen, das sind ziemlich sicher nicht die armen Ameisen *schäm*,
    sondern Kohlfliegen!
    Befallszeit ist typisch, im Gewächshaus tretetn sie auch meist auf (da hab ich die Pflanzen vrorgezogen) und die Blätter werden eben genauso welk wie bei meinen. Umpf....
    Also mach ich mich hier mal schlau was ich nun tun kann bevor mir die Larven nun alle Blumenkohl und Brokkoli wegfressen.
    Da hätt ich den Ameisen aber ordentlich Unrecht getan.
    Zum Glück hab ich so lange gewartet. ^^

    AntwortenLöschen
  4. also, gegen kohlfliegen gibts ein par ziemlich simple dinge:
    tagetes (habe ich überall zwischendurch gepflanzt), salbeiauszug (auf die erde schütten und besprühen- jede woche),
    tomatenblätterkaltwasserauszug (alle 2 tage), oder als jauche,
    rosmarin, pfefferminze, ringelblume, thymian, beifuss,....
    musst keine chemie oder fallen aufstellen... ;-)
    janis

    AntwortenLöschen