11.05.12

Mama ist die Beste - Kleiner Leitfaden Teil2

Worauf Sie als Mutter bei der Erziehung ihrer Kinder und im Umgang achten sollten...

Teil2
 6. STILL WERDEN - STILLSEIN:
Die Geringschätzung der Stille und des Alleinsein ist ein Zeichen unserer Zeit. Dabei ist es so wichtig für unsere Kinder, mit sich Selbst zufrieden und glücklich zu sein!
Setzen Sie auf Auszeiten und begleiten Sie Ihr Kind gegebenenfalls auf der suche nach erfüllenden Allein-Aktivitäten.

7. WIEDER KIND WERDEN:
Lassen Sie Sich von Ihren Kindern zeigen, wie man z.B. mit Zehen Klavier spielt oder wie aus einem Korb ein toller Hut wird ect.... schrecken Sie nicht davor zurück, sich von Kindereien abschrecken zu lassen! Werden Sie selbst ab und zu wieder zum Kind.

8. SICH ABGRENZEN:
Gute Mütter unterscheiden Kinderprobleme von Elternproblemen: immer dann, wenn im Leben Ihres Kindes Etwas geschieht, das Sie als ungerecht oder lieblos empfinden, fragen Sie Sich Selbst: "Ist das wirklich ein Problem für mein Kind? Oder ist es nicht vielmehr so, das ich ein Problem mit dem Verhalten der anderen Kinder habe?" Und wenn es ein  ein Mama-Problem ist? Dann klärt die Mutter das Problem mit sich Selbst.

9. MAMA UND MENSCH SEIN:
Mütter sind auch dann noch gute Mütter, wenn Sie den Wunsch nach einem Leben außerhalb des Familienlebens hegen. Egal ob Sie gerne arbeiten oder eine Nacht durchtanzen möchten: Verzichten sollten Sie nur auf eines: das schlechte Gewissen.
(P.s. von mir: Naja, solange dann auch wieder genauso fit und nervenstark für die Kinderbetreuung ist finde ich alles ok - sobald das Kind darunter "leidet" oder man wegen Schlafmangel nach dem Fortgehen ect.weniger "Nerven" für etwas hat, finde ich so persönliche "Spumpanadeln" nicht ok *g* Aber persönliche Freiräume die nur für einen Selbst sind, sind auf jeden Fall wichtig!)

10. FÜNF MINUTEN FÜR DIE FREUDE!:
Pfeifen Sie aus dem letzten Loch, sind kraft- und energielos?
Halten Sie  doch mal im hektischen Alltag kurz inne und beobachten Sie Ihr Kind. Lenken Sie Ihren Blick für ein paar Minuten ganz bewusst auf das schönste Geschenk Ihres Lebens!

Tipp 10-14 folgt morgen am späten Abend....

Immer wieder mal schön sich solche Gedanken in Erinnerung zu rufen! Immerhin ist ja bald Muttertag - Hach, mein zweiter ist das dann heuer... *schwelg*

(Zit. aus dem Heft "Maxima Mai 2012" Seite 90)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen