16.05.12

Mama Mia - Eieiei Mimi...

Da hat Mama gestern am Spätnachmittag im Garten gewerkelt und im Beet vorm Haus fleißig die Erde rausgeschaufelt die zu viel bzw. zu hoch im Beet war um es besser bepflanzen zu können, im Glauben klein Mimi spielt brav im Sandkasten hinter ihrem Rücken...
Aber neiiiiin....
Klein Mimi hat die 4 rohen Eier entdeckt, die vermeintlich sicher und vor allem UNERREICHBAR im Vorhaus auf dem Tisch abgelegt wurden... und sich eines geschnappt um dieses runde Ding näher zu erkunden.

Bis Mama die Stille irgendwann verdächtig vorkam und sich umdrehte, war es schon längst zu spät und Mimilein malte lustige Muster mit dem orangenen Eidotter, auf ihren Wangen sowie auch auf dem Betonboden.
Na Servas!
Sie hat sooo lustig ausgschaut... *g*
Und in Odin hats gefreut- DANKE bei der Gelegenheit fürs Saubermachen, zumindest vom Boden.

Das hieß dann mal wieder - nicht geplanterweise - ab in die Badewanne des abends.

Was zugleich hieß - Zeitplan völlig durcheinandergebracht und Hundeprofi anschauen des abends NICHT MÖGLICH: *grummel*
Naja, ist ja am SO dann die Wiederholung....


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen