12.05.12

Natürlich Putzen - Essig und Zitrone

Was für ein Regenwetter! 
Doch ich freu mich... erstens wird unsere neue Regentonne nun  endlich mal ein wenig aufgefüllt, den Pflanzen tuts sowieso gut - sprich ich muss abends nicht gießen gehen und ich hab leider, leider eeeendlich mal wieder Zeit für einen richtigen Hausputz - der höchst überfällig ist da mein allerliebster Schatz sich doch tatsächlich beschwerte das ich ihm ZUVIEL putze... 

Jawohl, ZUVIEL *Kopf schüttel*
Da soll noch einer die Männer verstehen...

Naja, also aus Protest wird jetzt nur knapp 1mal die Woche überall gesaugt und gewischt (statt jedem 2.ten Tag wie zuvor)... und das mit unserem Wauzi, der also immer gut 6Tage Zeit hat seine Haare feinsäuberlich im ganzen Haus zu verteilen.
Bevorzugte Sammelplätze: Sämtliche Ecken und Winkel, sowie unter Tischen und Stühlen ect.pp

Doch siehe da: Nur Frauen scheinen diese sowie sämtliche andere Staub-Brösel-Schmutz- und sonstige Unreinheiten sehen zu können, Männer haben diesbezüglich einen Röntgenblick und sehen wunderlicherweise einfach hindurch.
Wie praktisch... *neidisch bin*

Als heute aber sogar unsre kleine Mimi auf ihren Sessel kletterte, erst zur Heizungverkleidung zeigte, dies mit einem lauten "GAGA!" kommentierte, dann doch gar runterkletterte und unter ihrem Kindertischchen die tausenden Wachsmalstiftbrösel ebenfalls eindeutig als "GAGA" identifizierte war meiner Geduld ein Ende gestzt.
Also: Hausputz!

Mann außer Haus --> noch besser, also keiner der mir dauernd drein läuft... 
Ähm, naja außer unserem Mäuschen *g* und nach 4 Stunden endlich geschafft.
Alles gesaugt, gewischt und feinsäuberlich überall sämtliche staubigen Oberflächen gewischt - und das sind sehr, sehr viele in einem Haus! :-)

Sogar die Heizungsvekleidung hab ich dank Mimilein endlich mal abgenommen und in der Badewanne gründlich abgewischt.

So solls sein, Mädi sorgt für Ordnung und sagt eindeutig wos langgeht! :-D

PUTZTIPP:
Ich putze seit einiger Zeit ausschließlich mit WARMEN WASSER; ESSIG UND FRISCHEM ZITRONENSAFT.
Zum Bodenwischen fülle ich einen 3/4 Kübel mit warmen Wasser, 2 gute Schuss Essig rein und 1/2 Zitro dazu gequetscht und alles Böden - Laminat sowie Fliesen - werden super sauber!

Es soll doch tatsächlich Leute geben die sich dazu Essigreiniger im Geschäft kaufen!!!! *an den Kopf klatsch* Naja, hat die Werbung gut gemacht würd ich mal sagen...

Ebenso reinige ich auch die Spiegel und Fenster nur mehr mit Essigwasser. Hab mir dafür in eine leere Sprühflasche nur Wasser mit einem Schuss Essig gefüllt. Klappt wunderbar!

Und das WC mit Zitronensäure, aufgelöst in Wasser und danach ebenfalls mit Wasser/Essig/Zitronensaft nachwischen.


Umweltschonend sowie Geldbörserlschonend - Perfekt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen