26.06.12

Ernteerfolge!!!

So... war heute wieder mal ernten im Garten.

Hochbeet ausgemistet, sprich den überfälligen Blumenkohl geerntet (paar waren schon etwas ausgewachsen leider) und meinen ersten richtig superschönen Brokkoli!
5 mittelkleine Brokkoli sind noch im Beet, die brauchen noch etwas.
Paar Zuckerschoten wieder, erste rote Zwiebeln, Kohlrabi auch wieder 
und 3 kleine rote Beetchen und 2 Rettiche.
Ich nehm sie jetzt immer ganz klein her, da schmecken sie superzart und noch besser. :-D

Den Salat gibts heute, diesmal mit geröstetem Tofu + gerösteten Nüssen 
(Cashews, Haselnuss + Mandel).
Blumenkohl + Brokkoli hab ich geputzt, blanchiert und eingefroren.
(Hilfe - unser Gefrierschrank ist sooo klein *heul* Sprich: Bald schon wieder voll).

Die Zuckerschoten und die Kohlrabi gibts morgen: Kohlrabisuppe mit blanchierten Schoten drauf und Brotrösti.

Die rote Beete und die 2 Mini-Rettiche gibts mal so zwischendurch ^^
Zwiebeln brauch man sowieso immer. *grins*

Ui, ich bin sooo happy!
Meine Babys - vom Samenkörnchen bis zum fertigen Gemüse - einfach nur toll!




Bei Blumenkohl und Brokkoli konnte ich noch einige Pflanzen im Hochbeet lassen, da sie teilweise noch 2-3 kleine Nebentriebe haben die noch werden!
Bei denen die ich vor kurzem noch ausgesät habe sind etwa jeweils 5 etwas geworden, sodass ich diese bald nachsetzen kann für eine 3te Ernte dann :-)

Kohlrabipflänzchen hab ich einen ganzen Blumekasten bummvoll, die wollen so rasch wie möglich umgesetzt und pikiert werden! Höchste Zeit, mal sehen ob ich heute - ansonsten morgen dazu komme :-D


Bei den Zuckerschoten hab ich auch perfekt nachgesetzt, sodass ich eine ausgiebige 2te und 3te Ernte haben werde. Also wenn die jetztigen großen Pflanzen nichts mehr hergeben werden, werden genau die anderen beginnen zu blühen.

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch zum Gartenerfolg. Wir mussten unseren leider vor 2 Jahren einsähen....es war zwar ein Beet angelegt aber als wir versuchten das umzugraben stießen wir in nur 20cm Tiefe auf Lava...das heißt Kohlrabi und Co. hätten überhaupt keine Möglichkeit zu wachsen.Von daher ist es nun Rasenfläche und die Meerschweine freuen sich über "Auslauf" ...... mal sehen vielleicht gibts ja an anderer Stelle irgendwann noch einmal einen Garten.

    Lg
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Also dann kann ich Dir nur ein großes Hochbeet ans Herz legen! Ichhab erst seit heuer eines und es ist toll! Und wir haben es selbst gebaut aus stabilen Brettern die da waren, man braucht nicht die teuren-"Speziellen" aus dem Geschäft. Schont toll den Rücken, man braucht halt viel Erde um es einmal zu befüllen aber dann wächst alles NOCH besser als im Gartenboden direkt.
    Aber hauptsache die Meeris sind happy - schön wenn sie so tollen Auslauf haben! Hatte früher auch Meeris... Gibts da auch Bilderchens von Deinen Süßen Zwergnasen? LG

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin SEHR beeindruckt von dem ganzen Gemüse: WOW!!! ♥
    Wooohooooo: In mir steigt jetzt eine MASSIVE Vorfreude auf. Da weiss ich ja im nächsten Jahr, wen ich mit meinen Anfängerfragen "quälen" kann ... *hihi*
    Ach, ich freu' mich total mit Dir, das sooooo vieles so gut gewachsen ist ... Deine Mühe reichlich belohnt wurde.
    Alles Liebe aus dem goldigen Elfenreich & eine Extrportion Sonne,
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Danke, die extraportion Sonne ist defintiv schon angekommen! *schwitz* Ja gerne, nur her dann mit den Fragen, dann bin ich ja endlich kein Anfänger mehr, sondern hab dann mein 3tes richtiges Gärtnerjahr ^^ Schön wenn es Vorfreude in Dir verbreitet, das wird toll werden, Du wirst sehen... GLG

    AntwortenLöschen