05.06.12

Pestonudeln mit Endiviensalat... + der Tag heute

Heute überlegte ich wohin nur mit dem Kopfsalat, bzw. wie ihn auch mal anders verarbeiten?
Denn ehrlich gesagt, jeden Tag grünen Salat mit Marinade essenhängt mir auch schnell zum Hals heraus.
Also hab ich mich ja heute erstmals an einen Salat-Apfel-Smoothie getraut - hab ich ja gepostet - und er war ganz gut.

Also blieb ich waghalsig und machte mir kurzerhand Pestonudeln mit... Tadaaaa: Salatstreifen!
Es war noch die andere Hälfte übrig nach dem Smoothie, also ab in die Pfanne damit.
REZEPT:
* Nudeln al dente kochen, 
* ein wenig TK-Gemüse (am besten gleich im gleichen Wasser einfach mit-) kochen
* in der Pfanne 2 gute Teelöffel Bärlauchpesto mit ein wenig Öl in eine weite Pfanne geben
* Nudeln und Gemüse dazu, alles kurz an schwenken
* Salat in dünne Streifen schneiden, dazu geben, alles kurz durchschwenken
ectl. mit frischen Kräutern, Salz, Pfeffer würzen und servieren!

Geht wirklich superschnell und ist tooootal lecker!
Man darf den Salat aber wirklich ganz am Schluss nur kurz mit an schwenken, damit er nicht zusammenfällt sondern noch ein bisschen knackig ist.
 Ein experimentierfreudiger Tag heute, Kochtechnisch gesehen. :-)

Ansonsten ja eher weniger.
Der arg windige Tag heute war aber immerhin perfekt als Waschtag, hab drei Maschinen voll draußen aufgehängt und das meiste ist bereits schon wieder trocken! *freu*
So hat doch jedes Wetter sein gutes.
Und für den übliche Hausputz - Staubsaugen, wischen, abstauben - war auch Zeit.
Vormittags noch ein wenig im Garten gewuselt - arg wucherndes Beikraut entfernt, verblühte Rosen- Margarithen- und sonstige Blüten ausgezwickt, durch den Wind geknickte hohe Blumen wieder neu an einem rausgekramten Ast oder einer Bambusstange befestigt, Tomaten umgestellt da die Stabtomaten bereits sehr hoch sind und die Buschtomaten nicht - also hab ich sie jeweils abwechselnd plaziert, Erdbeertriebe abgeschnitten oder einige eingesetzt & im Gewächshaus gegossen und nach dem Rechten gesehen. 

Maulkorbtraining mit Odin gabs auch wieder, er hatte ihn im Garten ca. 20min. auf, ohne große Schwierigkeiten. Er hat sogar gespielt und rumgeschnüffelt, also ich glaube wir habens so gut wie geschafft!
  Nächstes Mal versuchen wirs beim Spaziergang mal.

Und zu guter letzt hab ich gaaanz viel Kasperl gespielt für mein Mimilein und mit ihr heute richtig ausgiebig geblödelt - man kann mit ihr schon sooo toll spielen!!!!

 Und wir haben laaange Wimmelbuch geschaut, sie ist total wissbegierig, zeigt immer und immer wieder auf gleiche Bilder und hört völlig konzentriert zu wenn man ihr das Wort dafür sagt.
Sie sagt es zwar nicht nach, aber das kenne ich mittlerweile. Ich sage ihr oft 2-3 Wochen lang 
immer wieder die gleichen Wörter und dann 
sagt sie diese
plötzlich von einem auf den anderen Tag wie selbstverständlich.
Sie speichert sie richtig ab und wartet nur auf Ihren Einsatz! :-)
So und jetzt wird Hundeprofi geguckt.... wie jede Woche :-D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen