14.08.12

Hundsgschicht`n.... Unterwegs!

Odin durfte mal wieder zu einem kurzen Nachmittagsausflug mit.
Sogar mit Herrchen... 
 (obwohl der nicht recht begeistert war weil man dafür
extrem viele Nerven braucht )

Also ab ins Auto, natürlich voller Vorfreude!  :-D
Ist dieser Blick nicht herrlich - er sagt regelrecht:

"Jhuuu, wo gehts denn hin???"

Leider ist die Ankunft dort ein mords Gezeter gewesen und Herrchens Nerven waren wieder arg an der Grenze. 
Kinderwagen aus dem Kofferraum holen ging ja noch und er blieb brav, doch sobald er raus durfte aus dem Kofferraum fiepte, winselte und jaulte er ganz aufgeregt und hüpfte ganz unruhig neben mir rum.
Ähm.... Also Odin, nicht Herrchen! *lacht*
Trotz Platz machen neben mir, ruhig stehen bleiben und ihn einfach ignorieren und erst weitergehen bis er etwas ruhiger war, ging das die ersten 10 Minuten so, inklusive furchtbares Leinengezerre... *heul*
Naja....
Ich weiß im Grunde das ich in solch einer Situation einfach mit ihm üben müsste, so lange immer und immer wieder, bis er ganz ruhig aus dem Auto hüpft - und wenn ich ihn dafür 10 oder 20 mal ein- und aussteigen lassen müsste und dazwischen minutenlang warten bis er eben WIRKLICH ENTSPANNT IST.
Aber mit Herrchen geht das nicht, dem ist das viel zu nervig.
Hoffentlich nächstes Jahr dann, wenn ich vielleicht eeeendlich mal den Führerschein mache.
So weiß ich das es beim Nächsten Mal einfach wieder das Gleiche Genjaule sein wird, leider...

Ansonsten, wenn andere mit Hund vorbei gingen hatte ich ihn halt auf der anderen Seite oder ließ ihn absitzen, da bleibt er schon super ruhig oder geht auch mal ganz gelangweilt einfach mit mir zügig dran vorbei, ich muss aber immer voll konzentriert auf ihn sein, also nebenbei mit Herrchen reden oder Töchterlein bespaßen geht dann nicht.

Dann in Richtung Grein Nähe einer Klamm bisschen durch den Wald spaziert und dann Platz machen und warten bis Frauchen eeeendlich den Spielball rausholt!


Eeeendlich... Ball jagen und fangen- Yippieeee!


Und schon k.o. War aber auch fies, denn es ging ziemlich bergauf da wo Frauchen den Ball hingeworfen hat. *hechel hechel*


Ach Mann, nich tmal in der Verschnaufpause hat man seine Ruhe....


Dann eine herrliche Abkühlung im Waldbach! Was gibts Schöneres.


Wie, das wars schon wieder? Na gut, dann warte ich wenigstens ganz brav bis ich wieder ins Auto reindarf. *grins*


Ich freu mich sogar schon aufs Körbchen und aufs Rasten.


Ich hab jetzt den Vorschlag das er vielleicht wenigstens so ca. jedes zweite oder auch dritte Mal zu einem Ausflug mitdarf. Am liebsten hätte ich ihn ja immer dabei, aber es kostet einfach zu viel Konzentrationund als kleine Jungfamilie will man halt auch Familienausflüge machen und vielleicht auch wieder mal ohne Leider oder Kinderwagen schieben (Mädi läuft ja schon brav) sogar Händchen halten! :-D
So lieb ich ihna ja hab, mein Bua!

Kommentare:

  1. *knuff* ja manchmal sind Männer nicht so geduldig. Dabei würde es ja mit üben besser und dann könnte er doch voller stolz seinen Hund präsentieren.

    Würd ich bei dir wohne, würde ich mein Auto für dich bereit stellen ;-)

    aber herrliche Fotos von dem schönen Odin. Er ist echt ein gaaaanz hübscher.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooooch, das ist ja nett (also mit dem Auto) Aber muss ja auch erst den SChein noch machen. *grins*
      Ja, da ist er halt einfach imemr ZUUUU aufgeregt wenn er auf solch "größere" Ausflüge mitdarf.
      LG, MamaMia

      Löschen
  2. Hallo Odin,
    du bist so ein hübscher Hundemann. Schade das dein Herrchen so ungeduldig mit dir ist. Wir sind ja nun wirklich nicht die Musterhunde, aber wir dürfen ganz oft mit Frauchen mit und wir machen auch Ausflüge. Obwohl Frauchen gar kein Auto hat, dafür aber gute Nerven. ;-)
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  3. Ja, so ist das halt. Aber manchmal drückt auch Herrchen ein oder zwei Augen zu und ich darf dann doch mit! ^^ Bin halt ein kleiner Schlawiner... LG an Euch Odin & MamaMia

    AntwortenLöschen
  4. Wuff Odin,

    das wird schon mit der Ruhe, aber wir Wuffs müssen halt erst einmal alles spannend finden.
    Dein Rudel kann sich freuen, dass du nicht so ein "Fauli" wie ich bist. Ich fahre total gerne Auto, aber das rein ist immer ein Krampf für Frauchen, muß sie mich immer rein heben, erst vorne und dann den Rest mit Po. Selbst Schuld hat sie, als Welpi war alleine ins Auto hoppen, wegen Gelenkschohnung " Pfui"...hab ich mir gemerkt
    Liebe Grüße auch ans Rudel von
    Müsli & Regine

    AntwortenLöschen