28.10.12

Wilmersburger Käsescheiben und Pizzaschmelz...

Endlich hatte ich mir vor kurzer Zeit mal die Wilmersburger Käsescheiben bestellt, sowie den Wilmersburger Pizzaschmelz.
 
Die Scheiben schmeckten ziemlich neutral, Konsistenz fand ich toll, 
zergehen wie Butter auf der Zunge.
Auch meinem Freund schmeckten sie sogar, 
ebenso meiner kleinen Tochter.
Ganz nett wie ich finde wenn man mal so ganz ganz arg ein Käsebrot vermisst, ansonsten muss ich es nicht haben.
Mit dem Pizzaschmelz machte ich mir gleich ein Lasagne, 
nach der ich mich so lange gesehnt hatte.
Eine mit richtig Schmelzkäse drauf - dachte ich.
Hm....
Sah erstmal richtig toll aus und die Vorfreude war entsprechend.
Irgendwie schmolz der gar nicht richtig, so gut wie gar nicht 
und als ich dann auf 200Grad aufdrehte verbrannte er nur etwas.
Ich dachte es bräuchte mehr Temperatur, doch dem war nicht so.
 Und geschmeckt hat er mir üüüberhaupt nicht, boah, 
ich konnte den echt nicht essen, gab ihn nach einigen Versuchen komplett runter und aß nur die unteren Schichten.
Er schmeckte irgendwie total künstlich und chemisch, 
ein ganz arger Eigengeschmack der so was von 
weit entfernt von Käseähnlich ist.
Ich war verwundert das ihn so viele so gut finden und ihn loben.
Nun ja, doch Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.^^
Mein Fazit: Das Thema veganer Käse hat sich für mich erledigt.
Ich brauche eh keine "Ersatzprodukte",  wozu auch wenn man ohne 
genauso gut Essen kann.
Außerdem ist das alles immer in endlos viel Plastik verpackt, 
man muss es meist extra irgendwo bestellen und liefern lassen, der Geschmack ist solala - Nö, muss alles nicht sein.
Aber ich bin um eine Erfahrung reicher und hab was Neues probiert.

Dennoch sage ich ganz ehrlich: Geht gar nicht für mich!!!!
Nicht alles was vegan ist, ist automatisch gut oder gar besser.

Kommentare:

  1. Hej, damit der Wilmersburger Pizzaschmelz so richtig schmilzt, muss man ihn bei einer Pizza dirket auf die Tomatensauce und somit unter den Belag streuen. Wenn man damit etwas überbacken möchte hilft es den Käse mit etwas sojasahne zu vermischen und das dann auf den Auflauf oä zu geben. Der Streukäse braucht nämlich Flüssigkeit, um zu schmelzen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aaah... gut Danke.
      Das mit der Sojasahne hatte ich auch mal gehört, aber ich dachte es geht auch so.
      Danek für die lieben Tipps, dennoch ist der Geschmack einfach üüüberhaupt nichts für mich! :-)
      Ich freu mich aber umso mehr das Du hier bist.^^
      Lg, MamaMia

      Löschen
  2. käse ist aber immer so verpackt, ob vegan oder nicht ;-) ich wollte den ja immer mal probieren, aber mein tegut hat ihn nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, "echten" Käse bekommt man bei diversen Märkten auch nur in Papier verpackt und Frischkäse gibts von Biobauern auch mal im Glas. ^^
      Oder man wählt Camembert, der wenigstens nicht in sooo viel Plastik verpackt ist.
      Wirst ihn wohl auch bestellen müssen zum Probieren, Lieferservice ist aber meist sehr toll, auf jeden Fall gehts meistens rasch. Z.B. bei veganwonderland ^^ GLG, MamaMia

      Löschen