06.11.12

Kokosmakronen vegan

Heute hat mich aus Langeweile die Backlust überrascht 
und auch weil ich einige angebrochene Restpackungen 
im Kühlschrank verbrauchen wollte.
Und das kam dabei raus:
Lecker vegane Kokosmakronen

Zutaten

180 g Kokosraspeln

ca. 40g gemahlene Mandeln
80g Puderzucker
3 EL Sojamehl
1 EL Öl
7 EL warmes Wasser
Salz
Gewürze der Wahl: Zimt, Kardamon, Minze, Zitrone, Ingwer ect.

Zubereitung
1. Zucker, Kokosraspeln und Gewürze mischen
2. Sojamehl mit Wasser und Öl zu zähflüssiger Masse verrühren
3. alles zusammen werfen und gut vermengen
4. auf einem Blech auf Backoblaten mit einem Esslöffel je einen guten Klecks darauf machen, etwas nachformen
5. backen, so bei 150-180° etwa 15-20min
und dann noch je eine Hälfte vom Keks in dunkle Schoki tunken...

 Das ist erst mal ein Testbacken dieser Sorte gewesen, die kommen aber heuer auf jeden Fall ins Kekssortiment! 
Allerdings in reichlicherer Anzahl, die verputzen wir 
sicher heute noch. *grins*
Ein Gedicht - ich sags Euch!

Kommentare:

  1. ...mmmhhhhh...sieht sehr toll aus...

    ♥liche vegane Grüße, miss viwi

    AntwortenLöschen
  2. Seid Ihr fleissig. Essen tu ich die Dinger gerne, sehr gerne sogar. Aber diese Fitzelarbeit mit diesen kleinen Teilchen... Bei Euch sieht das toll aus.

    AntwortenLöschen
  3. Danke Euch ^^ Aber von der Fitzelarbeit hat man dann ja auch was... *grins*
    GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen
  4. Mhhhhmmmm.... Die sehen fabelhaft aus !
    Alles Liebe,
    Nora ^.-^...*

    AntwortenLöschen
  5. Hab sie eben auch gebacken :D
    Ich glaub sie sind ganz gut geworden. Schokolieren muss ich sie noch.
    Hatte statt Mandeln allerdings Haselnüsse genommen und statt Sojamehl NoEggs verwendet. Man muss sich halt an die Vorräte anpassen ^-^
    Ich wünsche, ich hätte schon gefrühstückt *mümmel*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, das freut mich aber!!! :-D
      ich hoffe die schmecken Euch....
      GLg, MamaMia

      Löschen