02.11.12

MamaMia - Zum Staunen!

Mimi hat Papa beim Reifenwchsel zugeschaut.
2 Tage später holt sie das BobbyCar ins Wohnzimmer, 
dreht es zur Seite und kontrolliert die Reifen.
Ich wusste erst nicht was das soll, aber als sie dann noch Werkzeug holte und mit Löffel und Messer 
ganz sorgfältig die Schrauben nachzog, hab ichs verstanden.
"Auto reparin!" meinte sie wie selbstverständlich. hihi
Vorgestern dann folgendes Szenario:
Papa kommt vormittags, mitm Fahrrad 
von der Arbeit zum Essen nachhause.
Nach dem Essen steht er auf und meint weil es 
so kalt ist fährt er aber nun mit dem Auto zur Arbeit zurück. 
Abschiedsküsschen für alle und Papa geht raus.
Mimi entdeckt Sekunden darauf den Autoschlüssel am Tisch liegen, zeigt darauf und meint: " Papa Schüssel braucht - Auto!"
Ich war eeeendlos baff und Papa ebenso.
Haben 2 Jährigen bereits so ein Verständnis Situationen einzuschätzen und zu kombinieren?
Einfach unglaublich. 
Ich denke wir unterschätzen die meisten Kleinkinder 
absolut in ihrem Verständnis.

Heute frage ich Mimi morgens ob sie gut geschlafen hat.
"Sichaaaa" meint sie dann mit einem Tonfall der einfach hammermäßig altklug klingt. *lacht*
Und auf meine Frage hin: 
"Magst Du heute Müsli mit Apfel zum Frühstück?" 
stapft sie an mir vorbei zu den Bausteinen und meint 
ganz bestimmend "Ok.... is gut!"

Mama Omas riesige Schneekugel ist auch jedes Mal 
ein totaler Hingucker für die Mädels.
Da stehen sie da und himmeln die Kugel an, einfach so, 
ganz Gedankenverloren und Lächelnd.
Das ist einfach nur zauberhaft zum Ansehen! 
Die Kinder mein ich. *grins* 
DANKE meine Kleine das Du mich jeden Tag zum Staunen bringst!
DANKE das Du bei uns bist und uns 
eine andere Sicht der Dinge zeigst.
DANKE das Du mir zeigst wer ich wirklich bin.
DANKE das ich Dich auf Deinem beginnenden Lebensweg 
so nahe begleiten darf!

Und tschuldigung das wir Dich so oft 
Löcher in den Bauch fragen.... hihi
Wir arbeiten dran.
Denn ich glaube manchmal überfordern wir Mimi 
schon mit unserer ganzen Fragerei.
Wir sollten öfter mal einfach entscheiden und handeln und Deine freie Seele nicht bereits mit so vielen Entscheidungen überhäufen.

Kommentare:

  1. Diese kleinen Engel sind einzigartig, es ist erstaunlich wie sie uns zum Staunen bringen.
    Dein Post ist ganz... ganz toll.
    Danke dafür.
    Liebe Grüsse von Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deine lieben Worte!!!! Ich freu mich...^^
      GLG, MamaMia

      Löschen
  2. Baaa,, wahnsinn, coole.story, I love it. Ka ma sie goaned vorstelln!!! Thanks for sharing, lg Kimmy

    AntwortenLöschen
  3. Es tut immer wieder gut hier zu lesen... und selbst seine Sicht der Dinge mal wieder zurechtzurücken... DANKE!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie sehr mich Deine Worte freuen! Danke ^^
      Ich freu mich, wenn ein Post jemanden berührt...
      GLG, MamaMia

      Löschen
  4. Bei älteren Kindern verändert sich dann wieder die Sicht der Dinge und man WILL gar nicht mehr alles wissen und verstehen.
    Dann muss man lernen ihnen langsam Flügel zu geben und sie flügge werden zu lassen, auch ein Abschnitt im Leben der gar nicht so einfach ist.
    Deine Süsse ist jetzt 2.... meine Süsse wird in 2 Jahren 18 !! *tiefseufz*
    Genieße die Zeit die ihr jetzt habt.....sie ist sooo schnell vorbei !
    Lg
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow....ja, ihr Flügel zu geben und sie den Umgang damit zu lehren nehme ich mir ganz fest vor! Obwohl es mir jetzt schon schwer fällt... hihi Aber es ist bestimmt wunderschön voll Stolz auf sein großes Mädchen blicken zu können und zu sehen, was für ein toller Mensch sie geworden ist! So soll es ja auch sein, das sie groß werden und ihren eigenen Weg und einen vielleicht sogar eines Tages kaum mehr brauchen.
      GLG, MamaMia

      Löschen
  5. ..wirklich süß eure kleine...und ganz schön clever...

    ♥liche vegane Grüße, miss viwi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen dank. Ja, eine wiffe Maus haben wir da. ^^
      Lg, MamaMia

      Löschen