07.11.12

Novemberspaziergang & verkühlt

Na toll.... nun sind wir alle 3 verkühlt.
Mummy und Daddy jammern über Halsschmerzen und klein Mimi hustet und hat eine Schnupfnase deluxe.
Aber es ist zum Glück bereits im Besser werden, auch mal was Gutes, wenns alle 3 zugleich erwischt hat mans schneller durch. *grins*
Aber gestern Nacht war ganz schlimm,  
Menne hatte übelste Halsschmerzen, konnte deswegen 
nicht richtig schlafen und ich durfte im Stundentakt 
die kleine Maus erneut in den Schlaf schunkeln, obwohl ich mich tooootal schlapp und groggy fühlte, inklusive Halsweh.
Aber ich muss sagen, die homöopathischen Globuli Kügelchen die ich da für Mimis Schnupfen habe helfen schon toll. 
Alles löst sich gut und ist meist immer nach 3-4 Tagen vorüber.
Und eine tolle, selbst gemischte Salbe die ihr hilft 
besser durchzuatmen hab ich heute auch geholt.
Viel besser als diese "Fertigen". 
Nicht so arg penetrant mentholig im Geruch, 
sondern sehr angenehm und es hilft wirklich toll vor dem Einschlafen, damit sie besser Luft kriegt.

So, jetzt aber genug gejammert... 
Hier ein paar schöne Bilder vom gestrigen Spaziergang mit Odin.
Es hat eben auch der November seine traumhaften Seiten, 
so trist er auch oftmals ist. ^^
Der Baum hier scheint mit beinahe als hätte er eine Art Gesicht, eine richtige Persönlichkeit.
Ich weiß auch nicht, aber es ist immer ganz witzig 
wenn ich an ihm vorbeigehe... 
Als würde er mich irgendwie beäugen. hihi
Wie schön die Natur oft die Dinge plaziert.... 
Hübscher kann man kaum gestalten.
 Und dieser zauberhafte Glanz!
 Hach, ich mag diese Wiese mit ihren Eichen rundum sooooo sehr.
 Kommt gut durch die Restwoche, 
das meiste ist ja bereits wieder geschafft!
Allerliebste Grüße!

Kommentare:

  1. wunderschöne bilder!!

    gute besserung euch allen & ebenfalls eine schöne restwoche :)

    AntwortenLöschen
  2. Ach, das kenne ich noch gut! Als wir junge Eltern mit 2 Kindern waren. Das kann schon hammerhart sein! Beosnders, wenn keine lieben Großeltern mal eben ind er Nähe sind. Manchmal krochen wir auch auf dem Zahnfleisch, wie man bei uns so sagt. ;-) Denn die lieben Kleinen fordern ihr Recht, egal wie es den Erwachsenen auch geht. Aber das wird wieder! Du/Ihr seid bestimmt schon auf dem Weg zur Besserung.

    Alles Liebe nochmal
    Sara

    AntwortenLöschen