06.12.12

MamaMia/Hundsgschicht`n: Ein Herz und eine Seele....

...
Hach, meine Beiden.
Einfach nur lieb wie lieb Mimi den Odin hat.
Morgens begrüßt sie ihn immer und gibt ihm ein Guten-Morgen Bussi, abends wird er auch ins Gute-Nacht-Ritual einbezogen.
Er ist ihr Freund und Beschützer, einfach so schön anzusehen 
wie sie mit ihm aufwächst und wie lieb und vorsichtig 
er immer bei ihr ist.
Ich bin zwar der Meinung - er ist und bleibt ein Hund - darum heißt es bei Hunden und Kindern für mich IMMER 
ein gutes Auge drauf zu haben, aber wenn Kinder respektvoll 
und freundlich mit Hunden umgehen ist es unglaublich welch besondere Beziehung 
da entstehen kann.
Sieht ja erstmal nach einer "Bitte-streichel-mich"
Kuschelrunde aus nicht wahr?
Na gut, also bisschen Streicheln. ^^
 Dann gibt Mimi ihm doch tatsächlich ihr Fetzi zum Kuscheln, 
das hat sie nämlich auch immer!
Wie herzzerreißend süß ist das denn!!!!
Odin aber wusste nicht wirklich etwas damit anzufangen. *lacht*
Jedoch hatte Odin eher den Duft des Sesamknäckebrot in der Nase, das da nur wenige Zentimeter vor seiner Nase rumlag.
--> Hinweis Bild 1: siehe Mimis rechte Hand
Aber er wagte nicht mal annähernd es an zu rühren.
Wohl aber weil ich ein Auge drauf hatte, 
sonst würde ich die Hand nicht ins Feuer legen. hihi
Sooo lieb meine Beiden! *knuuutsch*

1 Kommentar: