09.06.12

Spruch des Tages...

Achte auf deine Gedanken, denn sie werden Worte.
Achte auf deine Worte, denn sie werden Handlungen.
Achte auf deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter.
Achte auf deinen Charakter, denn er wird dein Schicksal.

Worte aus dem Talmud*

*Der Talmud ist nach dem Tanach das bedeutendste Schriftwerk des Judentums.
Er ist sehr viel umfangreicher als die Bibel; vollständige Ausgaben kommen auf fast 10.000 Seiten in einem Dutzend Bänden.

06.06.12

Sonst noch so.... Nachtfalter

Ein kleiner Besucher rastete tagsüber am Weg im Vorgarten....
Vor unserem Haus steht beinahe direkt eine Strassenlaterne, die viele wunderschöne Falter des nachts anzieht.

Spruch des Tages...

Erst wenn der letzte Baum gefällt,
der letzte Fluss vergiftet,
das letzte Tier getötet ist,
erst dann werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann!
Indianische Weisheit

Ernteerfolge...

So.. heute wieder was aus dem Garten *freu*
Die ersten 2 Radis hab ich schon mal geerntet, die andern lass ich ein wenig größer werden.
Wow - sind die scharf! Klein aber oho!!!
Die ersten 2 kleinen Rettiche, 1 Kopfsalat...
Dazu gabs noch einige Blätter vom Sauerampfer und der Kapuzinerkresse.
Hab diesmal einfach paar Kartoffeln gekocht, anschließend geschält, in Stücke geschnitten, einen Radi klein gewürfelt und kurz an gedünstet, 2 Teelöffel Pesto dazu, die Kartoffelwürfel dazu und 1/2 Salat, den Sauerampfer + die Kapuzineresse in streifen geschnitten - kurz durchgerührt, gesalzen, gepfeffert - und fertig war mein Essen für heute! :-D

Die Salatpflänzchen werde ich morgen dann raussetzen, sofern ich noch Platz im Gemüsegarten dafür finde! *grins*
Und hier noch eine Nahaufnahme der schönen Rucculablüte ^^

Wissen am Rande... Wonach riecht Regen?

Die Gute Frage

Wonach riecht Regen?

Wieso kann man Sommerregen riechen?
Verantwortlich für den natürlich Wohlgeruch sind bestimmte Mikroorganismen, vor allem Streptomyces-Bakterien, im Erdboden.
Sobald es nass wird, produzieren sie die Substanz Geosmin (wörtlich: Erdgeruch) - und die Folgen des Regens dringen an unsere Nase.
Der erdige Geruch wird schon vor dem Regen freigesetzt - man riecht das es regnen wird.
:-)

05.06.12

Spruch des Tages...

Alle Speise köstlich schmeckt,
wenn den Tisch die Liebe deckt!
(Unbekannt)

Pestonudeln mit Endiviensalat... + der Tag heute

Heute überlegte ich wohin nur mit dem Kopfsalat, bzw. wie ihn auch mal anders verarbeiten?
Denn ehrlich gesagt, jeden Tag grünen Salat mit Marinade essenhängt mir auch schnell zum Hals heraus.
Also hab ich mich ja heute erstmals an einen Salat-Apfel-Smoothie getraut - hab ich ja gepostet - und er war ganz gut.

Also blieb ich waghalsig und machte mir kurzerhand Pestonudeln mit... Tadaaaa: Salatstreifen!
Es war noch die andere Hälfte übrig nach dem Smoothie, also ab in die Pfanne damit.
REZEPT:
* Nudeln al dente kochen, 
* ein wenig TK-Gemüse (am besten gleich im gleichen Wasser einfach mit-) kochen
* in der Pfanne 2 gute Teelöffel Bärlauchpesto mit ein wenig Öl in eine weite Pfanne geben
* Nudeln und Gemüse dazu, alles kurz an schwenken
* Salat in dünne Streifen schneiden, dazu geben, alles kurz durchschwenken
ectl. mit frischen Kräutern, Salz, Pfeffer würzen und servieren!

Geht wirklich superschnell und ist tooootal lecker!
Man darf den Salat aber wirklich ganz am Schluss nur kurz mit an schwenken, damit er nicht zusammenfällt sondern noch ein bisschen knackig ist.
 Ein experimentierfreudiger Tag heute, Kochtechnisch gesehen. :-)

Ansonsten ja eher weniger.
Der arg windige Tag heute war aber immerhin perfekt als Waschtag, hab drei Maschinen voll draußen aufgehängt und das meiste ist bereits schon wieder trocken! *freu*
So hat doch jedes Wetter sein gutes.
Und für den übliche Hausputz - Staubsaugen, wischen, abstauben - war auch Zeit.
Vormittags noch ein wenig im Garten gewuselt - arg wucherndes Beikraut entfernt, verblühte Rosen- Margarithen- und sonstige Blüten ausgezwickt, durch den Wind geknickte hohe Blumen wieder neu an einem rausgekramten Ast oder einer Bambusstange befestigt, Tomaten umgestellt da die Stabtomaten bereits sehr hoch sind und die Buschtomaten nicht - also hab ich sie jeweils abwechselnd plaziert, Erdbeertriebe abgeschnitten oder einige eingesetzt & im Gewächshaus gegossen und nach dem Rechten gesehen. 

Maulkorbtraining mit Odin gabs auch wieder, er hatte ihn im Garten ca. 20min. auf, ohne große Schwierigkeiten. Er hat sogar gespielt und rumgeschnüffelt, also ich glaube wir habens so gut wie geschafft!
  Nächstes Mal versuchen wirs beim Spaziergang mal.

Und zu guter letzt hab ich gaaanz viel Kasperl gespielt für mein Mimilein und mit ihr heute richtig ausgiebig geblödelt - man kann mit ihr schon sooo toll spielen!!!!

 Und wir haben laaange Wimmelbuch geschaut, sie ist total wissbegierig, zeigt immer und immer wieder auf gleiche Bilder und hört völlig konzentriert zu wenn man ihr das Wort dafür sagt.
Sie sagt es zwar nicht nach, aber das kenne ich mittlerweile. Ich sage ihr oft 2-3 Wochen lang 
immer wieder die gleichen Wörter und dann 
sagt sie diese
plötzlich von einem auf den anderen Tag wie selbstverständlich.
Sie speichert sie richtig ab und wartet nur auf Ihren Einsatz! :-)
So und jetzt wird Hundeprofi geguckt.... wie jede Woche :-D

Kopfsalat Smoothie

Was für ein schrääääges Rezept.
Aber ich habs heute endlich mal probiert... obwohl ich Gemüsesäfte ja nicht mag... aber es ist doch so gesund und nachdem wir jetzt diesen tollen Mixer haben möchte ich das auch nutzen.
Außerdem habe ich ja genug frischen Salat im Garten und da mein Menne den ja nicht isst *grummel* komme ich kaum mit dem Verbrauchen hinterher.
Also was wäre da einfacher als ein Salat-Smoothie mit Obst ect....
Aber Salat trinken????
Iiiiih.. dachte ich erst... und sehr gewöhnsbedürftig der Gedanke.
Aber heute war es soweit:

REZEPT
ca. 100g Häuplsalat, geviertelt & ab in den Mixer
1 Apfel gewaschen, entkernt, geviertelt und samt Schale auch in den Mixer
3 Erdbeeren die noch da waren dazu
1 gutes Glas Wasser dazu
und MIXEN
Ähm.. naja, die Farbe war etwas Eigen *grins* und sah nicht sonderlich appetitlich aus.
Aber ich lass mich von Sowas nicht abschrecken, außerdem hab ich diesmla nur das knackig helle innere vom Salat genommen.
Und siehe da: Er schmeckte gut!
Ein bissal gewöhnungsbedürftig noch für mich, aber gut!
Werd ich jetzt öfter probieren, in verschiedenen Varianten.
Also traut Euch ruhig! Ihr werdet überrascht sein wie lecker :-D

Photochallenge "LET IT BLOOM"

Ich hab eine ganz tolle Photochallenge entdeckt!
Jeden Monat gibt es ein anderes, tolles Thema und die Themen sind super abwechslungsreich und inspirierend wie ich finde! :-)
Im Juni heißt es: "LET IT BLOOM" Lieblingsblume(n) herzeigen.

Also bitteschön, mehr als gerne, voilà:

Lieblingsblume Nr.1 ist die Margarithe, am liebsten die wilde Wiesenmargarithe :-D


 Lieblingsblume Nr.2 ist der dann der Mohn.
Auch am liebsten der wilde, aber es sind alle Varianten einfach schön finde ich.




Und die Kapuzinerkresse mag ich sehr, sehr gerne. Sieht toll aus, schmeckt noch dazu gut und ist herrlich gesund! :-D

Hoffe die Bilder gefallen Euch!

Spruch des Tages...

Bei allen Kämpfen dieses Lebens
den Anspruch bändigen der eignen Brust,
nicht mild, nicht gütig, selbst großmütig nicht,
gerecht sein gegen sich und gegen andere,
das ist das Schwerste auf der weiten Erde.

04.06.12

Wassertropfenfotos...

Ich konnte es heute bei dem Regenwetter nicht lassen und die Kamera kam nachmittags natürlich mit als ich mit klein Mimi zum Billa und dann Pfützenhüpfen ging.
Dabei enstanden wieder paar schöne Wasertropfen-Bilder.
Hier bitteschön ^^



MamaMia - Ab nach draußen! Egal bei welchem Wetter....

Wieder mal ein regnerischer Tag.
Es rieselt und plätschert so dahin, der Garten strotzt nur so vor grün und ich.... Hundemüde und würde am liebsten den ganzen Tag faulenzend auf der Couch liegen.

Aber nicht mit klein Mimi! Keine Chance... Die hatte heut vielleicht `ne Power, unglaublich. *g*
Sie war zwar am Vormittag schon mit Paps draußen, aber nach ihrem Mittagsschlaf meinte sie wieder ständig und wehement "Aussi.... Atn (= Garten).... Aschnallen (= in den Kinderwagen setzen und anschnallen *g*)
Tja, nachdem sie mir schon so klar und deutlich sagt was sie möchte versuche ich dem auch meist nachzugehen, sie bemüht sich nämlich schon sehr mit dem Reden. Wirklich toll für ihre 15Monate sagt sie eigentlich schon alles nach, halt mehr oder weniger verständlich.
Da Paps also Nachmittagschicht hat muss Mama ran, also Mimlein ins Regengewand gesteckt und ab gings zum Billa auf ein Semmerl.
Das ist schon sowas wie unser Ritual geworden und sie freut sich immer so darauf.
Auf dem Weg hin- und zurück gabs natürlich genug Pfützen zum reinhüpfen. Sehr süß.... sie hatte viel Spaß dabei, auch wenn sie eine Pfütze meist nur kurz interessiert.

So.... also aussi gehts...

 Und vor der "Haustür" schon die ersten Pfützen - Juhuuu ^^


Am Abend war sie dann sehr sehr müde und wartete geduldig auf der Couch auf ihr Fläschchen und die allabendliche Kuschelzeit :-)


 Na dann - gute Nacht euch allen da draußen. Morgen gehts weiter mit der Action, hoffentlich wieder bei schönerem Wetter.

Ausflug in die Steiermarker Wildalpen

Ich hab ja gesagt ich stell ein paar Bilderchens rein von unserem Ausflug in die Steiermarker Wildalpen.
Also bitteschön hier... Spät aber doch ^^


 Der Postkasten dort... genial! Bloß für wen???? ;-)


 Mimi hat die gestapelten Baumstämme und das dort herumliegende Holz erkundet und geübt über große Steine zu gehen (für sie schon beinahe ein klettern *g*).
Für paar Streicheleinheiten für Odin hat sie sowieso immer Zeit.


Und Odin war sowieso im Paradies - weil Wasser UND Ball vorhanden! 
Er ist in dem herrlichen Fluss überglücklich rumgehüpft und hat vor lauter "Über-Drüber-Sein" gar zwei ins Wasser geworfene Tennisbälle nicht mehr gefunden.
Zum Glück hab ich immer 3 mit ^^

 Und Menne hat mir paar schöne, größere Steine angeschleppt, die haben wir stibitzt... *flüster*

 Und jetzt liegen sie bei uns im Garten.
Mal sehen was wir schönes damit machen, viel. schleppen wir ja noch paar Steine an woher....
3 sind superschön rötlich, aber das sieht man halt nur wenn sie nass sind.

Maulkorbtraining - nun schon kurz im Garten

Letztens konnten wir schon kurz draussen üben.
Und er hat sich den Maulkorb kurz gefallen lassen. :-)
Begeistert ist zwar anders.... lol
 "Na gut, dann setz ich mich halt hierhin... Mit diesem blöden Ding auf der Nase...."

Aber sobald ich sage "Such" ist er Feuer und Flamme, vergisst sogar das doofe Ding auf seiner Nase ganz kurz....
 Und stürzt sich in die Mäusejagd.

 Mein allerlliebster Hundeschatz!!!!! *knutsch* Er ist einfahc eine Seele von Hund....

Heute im Garten... (eigentl. vorgestern *g*)

Hilfe!!!
Ich hab einfach zu wenig Platz im Gemüsegarten.... *grummel*
Hätte schon wieder Salatpflänzchen, 3 verschiedene Sorten, zum Nachsetzen - und: Keinen Platz!
Hab jetzt sogar 2 Salate unter die Rose gesetzt. *lacht*

Und 4 Zucchini- oder Hausgurken (glaube aber es sind Zucchini, aber ich hab sie so zwischendurch mal gepflanzt ohne es zu beschriften, jetzt bin ich mir nicht mehr sicher - ich lass mich überraschen) hab ich notgedrungen einfach irgendwohin - also an die freie Stelle zu Nachbars Garagenwand gesetzt.
Mal sehen wie sie es dort mögen, es ist doch leider recht schattig dort.

Stangen- und Sojabohnen möchte ich ja auch noch und Zwiebel, Rettich und Radieschen könnt ich sowieso die ganze Zeit über nachsetzen.
Und Paprika möcht ich ja auch noch viel mehr. Meine Pflanzerl tun nicht so Recht, also würd ich gerne einige Pflänzchen zukaufen... aber WOHIN?????? *schnief*

Naja, erst mal hier einige Bilderchen von den Gemüsepflänzchen :-)

 Endlich blühen die Tomaten...

Der Salat sieht soo knackig aus... Mhmmm

Und die rote Beete macht sich auch bereits.
Sehen total schöna us die Blätter wie ich finde.
^^

Das hier unten sind die Blüten vom Spinat! Den hätte ich mir heuer sparen können, die Sorte hat so winzige Blätter das sich eine Ernte tatsächlich kaum auszahlt. Ich lass einen teil einfach blühen und hab bereits andere Pflänzchen zwischengesetzt.
 Juhuuu... der Rettich lugt schon raus! Der wird lecker schmecken zur Jause!

Hier mein hinterstes Eckchen vom Gemüsebeet - leider bereits recht schattig wegen dem jungen Nussbaum daneben.
Von vorne rechts nach hinten links: Rettich - Zuckermais - Wassermelone - Zucchini - Himbeeren
Kunterbunt :-)

Karotte... &  Weiße Zwiebel...

 Die bisher größte meiner mickrigen 3 Bohnenpflanzen :-/
 Und der Kohlrabi schaut schon so toll aus, ich freu mich so auf den! Als Suppe und zum anbraten und und und.....
 Salat und Zwiebel in Mischkultur. Hinten rechts Zuckererbsen,d ahinter sind die Bohnen und vorne auch Salat und Radieschen dazwischen in den Nischen.

Gestern hab ich meine zarten Lauchpflanzerl in die Lücke im Hochbeet gesetzt. (Foto links)
Dort wo mir die Kohlfliegen die Blumenkohlwurzeln zerfressen haben war ja eine große Lücke, die hab ich somit gefüllt. Ich muss es mir nur gut merken, nicht das ich sie als vermeintliches Beikraut auszupfe. *ggg*
 Der Knollensellerie riecht schon herrlich und kämpft sich gut durch die Blumenkohlblätter hindurch :-)

Das Hochbeet - ein kunterbuntes Chaos - momentan absolut von den Brokkoli + Blumenkohlblättern überwuchert. Die armen anderen Pflänzchen müssen sich ganz schön durchkämpfen, aber gedeihen ganz gut. Mal sehen wie das wird, ich wusste nicht das die so riesige Blätter kriegen. ;-)
Hier oben und unten die Hausgurken im Hochbeet, am hinteren Rand. Als ich das untere Foto aufnahm habe ich die Heuschrecke auf dem Blatt gar nicht bemerkt, war reiner Zufall, sieht aber toll auf dem Foto aus! ^^
 Und die Himbeeren kriegen auch endlich erste Blüten. Bin schon gespannt wie die Ernte heuer ausfallen wird, nachdem ich sie letztes Jahr erst umgesetzt hatte und heuer auch viel bei denen rumgetan habe (Sie stehen in einer Art Steinbeet). Hoffentlich haben sie es gut verkraftet.

 Hier Himbeeren und Ringelblumen. :-D

Puh, das waren aber jetzt ganz schön viele Bilder...
Man sieht ich LIEBE meinen Gemüsegarten.
Hab ich schon erwähnt das ich nun am liebsten Bäurin werden würde? *g* 
Ja, am liebsten würd ich nichts anderes machen, mich um Haus und Hof kümmern, ein kleiner Hofladen dazu... Hach ja...
Obwohl... so ohne Urlaub und freies Wochenende.. Naja.
Man wird ja wohl träumen dürfen. ;-)