30.06.12

Heute im Garten... Blumenbilder und so....

So... hab heute wieder mal einen Foto-Rundgang im garten gemacht mit gefühlten tausend Bilderchens die dabei wieder entstanden sind. *grins*
Sind paar schöne dabei wie ich finde.
Hie rmal paar Blumen und so...

Bald gibts wieder paar Erdbeeren.... ^^
Der Spinat im Blumenkasten im Gewächshaus. Süß nicht? Ich schneid ihn auch noch in den Salat wenn er schon ausgewachsen ist, inkl. Blüte.
*Freu* Obwohl wir den Schmetterlingsflieder ert heuer gesetzt haben blüht er bereits und duftet so herrlich!
Das wird so toll nächstes Jahr.
Aber er wächst noch ganz krumm und schief, ich muss ihn dann im Frühjahr erst mal richtig schneiden.
Die Mahonie gedeiht auch und bekommt dann hoffentlich nächstes Jahr ihre schönen langen gelben Blüten. Aber hätte ich gewusst das die sooo arg stachelig ist... *Autsch*

Die Sonnenblumen blühen bald. Sehen gerade aus wie lauter Alien-Fleischfresser oder so... *grins*

Die gelben hier hab ich in den Wildalpen in der Steiermark ausgegraben und sie haben die "Übersiedelung" überstanden. Sehen doch hübsch aus oder?
Keine Ahnung was das ist. Guckt zwischen den Ringelblumen hervor.... Sehr hübsch.... Kleine Elfenwohnung ^^
Ringelblumen... einfach eine absolute Augenweide!!!! Und so herrlich für die Bienen und den Boden.

Eine einzige Kornblume hat sich bisher durchgekämpft. Hatte welche ausgestreut aber es gingen kaum welche auf. Sie gefallen mir so. Na, nächstes Jahr dann...
hihi... Endlich mal ein cooles Fliegenfoto.
Also ich wusste gar nicht das Funkien blühen! Was für eine schöne Überraschung!!! Toll :-)
Genauso wollte ich das... Eine schöne Harmonie von Grüntönen, Blattformen- und - Farben im Schattenbeet. :-D

Hier der rötliche Farn und als Bodendecker die Veilchen. Wunderhübsch... Man braucht nicht immer bunte Blüten um schöne Akzente zu setzen.

Das absolut kunterbunt gemixte Steinbeet hinterm Haus :-) Die Bienen lieben es!!!
Mein geliebter Mohn erfreut mich immer noch mit neuen Blüten.
Was für Wunder der Natur... diese filligranen zarten Flügelchen und dieser unermüdliche Fleiß. Und sie wissen sooo genau was sie tun und zu tun haben... Einfach wundertoll.

Meine Bonsai-Kastanie die ich vor Jahren mal wo ausgegraben habe, da sie kurz vorm vertrocknen war. Und nun wird sie von Jahr zu Jahr schöner im kleinen Töpfchen, der Stamm stämmiger und dicker und die Blätter wurden erst nach 3 Jahren plötzlich kleiner und passen nun toll zum gesamten Erscheinungsbild. Ich mag sie mittlerweile sehr, sie hat schon so viel mit mir durchlebt und mitgemacht....

Hundsgschichtn.... Odin darf wieder Planschen

Gestern war ich wieder mit Odin unten bei der Erlauf.

Wir sind erstmals ein ganz schönes Stück mit dem Rad gefahren und er hat sich... 
furchtbar blöd angestellt!
Ich hab aber auch von Jetzt auf Gleich einfach angefangen, bin einfach aufs Rad mit der Flexileine in der Hand und er wollte mehr oder weniger vom Rad weglaufen und zog ganz fürchterlich.
Er wusste gar nicht was ich von ihm wollte der Arme... *grins* und ich wurde ganz fuchtelig.
Nicht gut :-)

War auch nicht richtig, hätte es lieber klein aufbauen sollen aber man ist ja ungeduldig.
Als er dann schon ein bisschen ausgepowert war gings auf dem Rückweg schon besser.
Werd jetzt öfter üben das er besser neben dem Rad herläuft und auch nächtes Mal genug Guzis einpacken :-)

Aber das Planschen hat ihm wieder mal riiiiiesigen Spaß gemacht...
Ausgepowert war er totzdem nicht, obwohl ich ein ordentliches Stück am Rad mitlaufen ließ, auch mal sehr schnell sodass er eine Weile galoppieren musste, dann ins Wasser schwimmen, dann auf die Wiese -zig Mal ohne Pause den Ball geworfen und dann am Rad laufend nachhause und er war immer noch voller Energie.





Unglaublich der Hund.... ^^

Im Wasser dort muss ich immer ein wenig aufpassen wegen der Strömung, das ist mir nie so ganz geheuer, deswegen lass ich ih manchmal auch and er Flexileine beim sChwimmen wenn die Strmung recht stark scheint.

Naja, war wieder mal superschön!

29.06.12

Spruch des Tages...

~ Selbst der Kleinste 
vermag den Lauf des Schicksals zu verändern. ~
(Galadriel, Lord of the Ring)

28.06.12

Spruch des Tages...

Egal wie wenig Geld und Besitz Du hast, einen Hund zu haben, macht Dich reich!
(von Unbekannt)


27.06.12

Heute im Garten...

Sooo... hab heute ungefähr 60, 70, 80... was weiß ich wieviele -zig Kohlrabi Setzlinge ausgepflanzt. Überall in jede Lücke die ich fand, ob im Hochbeet oder im Gemüsegarten...
Ich kann einfach kein Pflänzchen wegwerfen und hatte ja Kohlrabi einfach ganz wild in eine Blumenkiste ausgestreut.
Sie sind auch schon ausgetrieben und gewachsen doch nun wurden bereits einige der Blättchen gelb da es zu eng und im Gewächshaus für die zarten Blätter teilweise zu heiß wurde.
Und bis auf die ganz, ganz mikrigen habe ich nun halt alle ausgesetzt.
Die die was werden - gut, aber jeder hat eine Chance verdient! *grins*
Naja, die schwächeren Pflänzchen werden halt später was oder eh nur ganz kleine Knollen kriegen und so hab ich auch alles gut zeitversetzt zum Ernten. :-)
Aber mein Rücken.. *Ächz*

Morgen möchte ich wieder nachsetzen wenn die Kleine mittags schläft:
Radieschen , Karotten, Hausgurken, Kürbis, Zucchini, Rettich, Zuckerschoten, Salate und Sojabohnen nachsäen.
Und ein Gitter für die Gurken ans Hochbeet machen, die Armen wissen schon nicht mehr wohin mit Ihren Ranken.

Die Sojabohnen habe ich bereits 3mal ins Freiland gesäät und zweimal hab ich es im Gewächshaus versucht. Bisher ist genau 1 Bohne ein wenig aufgegangen.
Die letzten hatte ich bereits über Nacht vorher eingeweicht.
Morgen versuche ich es noch einmal und dann reicht es mir. Hmpf....

Setzzwieberl möchte ich auch noch welche besorgen und vielleicht kann ich ja noch irgendwo 3-4 Tomatenpflanzen ergattern.
Würde gerne noch welche nachsetzen damit ich auch noch ein paar "verspätete" habe.

Nächstes Jahr ziehe ich mir die Paprika und Tomaten auf jeden Fall ebenfalls alle schön zeitversetzt im 3 Wochen abstand selbst vor. Mich nervt das man nur knapp 1 Monat lang welche im Geschäft bekommt und dann nix mehr. Ich will ja schön zeitversetzt etwas davon haben und nicht alles auf einmal. 

Soweit so gut.
Mein Rücken gönnt sich jetzt ein Rückenwohl-Tetesept-Entspannungsbad :-D

GLG an Euch da draußen und einen gemütlichen abend wünsche ich Euch!

Hier noch paar Bilderchens aus Mamas Garten:















 Dill....

Gartenarbeiten im Juni

Jetzt noch aussäen
GEMÜSE
Asia-Salate, Endivien
Blumenkohl, späte Sorten
Busch- und Stangenbohnen
Erbsen
Fenchel
Grünkohl
Letzte Gurken: Anfang des Monats 
(ich glaube ich werds trotzdem noch riskieren und morgen noch welche in Hochbeet säen *g*)
Karotten
Kohlrabi
Letzte Kürbisse: Anfang des Monats
Mangold
Spinat
Radieschen - SommerSorten
Raddicchio
Rettich
Rote Beete
Rucola
Salate
Zucchini

Jetzt noch pflanzen
GEMÜSE
Blumenkohl
Brokkoli
Letzte Chillis
Grünkohl
Herbst- und Winterkohl
Kohlrabi
Kürbisse
Lauch
Letzte Paprika
Rosenkohl
Salate
Stangensellerie
Letzte Tomaten
Wirsing
Zucchini

TIPP:
Knoblauchtee ist einfach zuzubereiten und soll Pflanzen vor Pilzkrankheiten schützen.
70g Knoblauch klein hacken, mit 1l kochendem Wasser überbrühen, 15Minuten ziehen lassen. Abkühlen und unverdünnt spritzen. Der Geruch soll zudem auch Schnecken und Kohlschädlinge fernhalten. :-)

Sommerschnitt bei Obstbäumen:
Junge, steil aufragende Zweige bei Apfel- und Birnbäumen entfern man am besten im Juni. Man reißt diese dünnen Triebe ab, die kleinen Risse verheilen besser als Schnittwunden.

Fotoshoot mit Odin

Die Fotos sind in den Wildalpen enstanden.
Leider sieht Odins Gesicht ganz unentspannt aus, weil ich den Wurfball in der Hand halte.
Aber ich konnte ihn auf Kommande auf den Baumstamms chicken, dort nach Belieben Absetzen, Platz machen oder auch stehen lassen.
"Steh" funkt aber noch nicht so ganz, das müssen wir noch üben.

Dennoch süße Bilder.




 Elvislippe... LOOOOL

Eeeendlich... dem Ball nach!

hihi... So sah das Making of dazu aus... *grins*

Spruch des Tages...

Nach WAHRHEIT forschen, SCHÖNHEIT lieben, GUTES wollen, das Beste tun.
(Moses Mendelssohn)

26.06.12

Kopfsalat mit jungen Zwieberl, Tofu + Nüssen

Kopfsalat waschen + i.d.Salatschleuder schleudern 
(die 5€ waren wirklich ihr Geld wert für die Schleuder :-)

1 200g Stück Tofu Natur würfeln + in heißem Olivenöl gut anbraten, ruhig etwas Farbe kriegen lassen damits knuspriger wird - dann aus der Pfanne geben

junge Zwieberl putzen, in Ringerl schneiden und kurz anbraten - auch aus der Pfanne geben

Nüsse nach belieben (ich nehm immer einen Mix aus Cashews, Mandeln + Haselnüssen) grob hacken und nur kurz anbraten

MARINADE:
etwas Kremsersenf (süßer Senf) ca. 2TL
dazu 2 TL Honig - gut verrühren
 2gute Schuss dunklen Balsamicoessig dazu
etwas Pfeffer + Natursalz - alles gut verrühren

Restliche Zutaten in eine große Schüssel geben, Marinade darüber leeren und gut mischen

Nach belieben viele frische Kräuter dazu und mit 2 Scheiben Brot servieren!

Mhmmmm......
Herrlich leicht an heißen Tagen!