10.08.12

Spruch des Tages... & Gedanken

Einen wirklichen Freund,
eine wahre Freundin,
kann man nicht verlieren;
sie sind uns sicher
wie das eigene Wesen.
Verlieren können wir
nur die Illusionen,
die wir uns über
andere Menschen machen.
(von unbekannt)
In diesem Dinne heisst es morgen: Auf nach Kärnten, eine meiner ganz ganz wenigen ewigen, wahren Freunde besuchen!
Ich freu mich so.... was haben wir nicht schon alles gemeinsam erlebt gehabt, wir kennen uns seit wir... 16 oder 17 waren glaub ich.
Solche Freunde im Leben sind was ganz, ganz besonderes und nur zwei solcher trage ich auch in meinem Herzen.  
(Ach, ich werd grad ganz gerührt vor Vorfreude und gemeinsamen Erinnerungen *grins*)
Kärnten wir kommen!

Schokomuffins + Dinkelreis mit Gemüsemix

Was gabs denn diesmal.
Lecker Dinkelreis mit Gemüsemix (Zuccini, Gurke, Zwiebel). 
Sonnenblumen- und Kürbiskerne drübergestreut und paar grüne Oliven reingeschnippelt und bisschen Bierhefe drüber... Voilà.
Schaut nicht sehr schön aus diesmal, ich weiß, 
war aber sehr sehr lecker.
Bin einfach nicht so der Anrichte/Fotografierprofi 
was das Essen angeht. :-)
Leider hab ich einige Lavendblüten drübergestreut - Iiiiiiiiiiih!!!!!
Erstens schlug sich das toootal mit den Oliven - mal wieder toll von mir mitgedacht *Kopf schüttel* -  und zweitens war es einfach viel zu dominant im Geschmack.
Aber ohne war es sehr sehr gut. ^^
Am nächsten Tag wieder die Reste 
mit Kornspitz + Kichererbsen Hummus.
Und dann hab ich gestern meine Muffinsilikonform eingeweiht und diese Rezept hier versucht, von http://veganpassion.blogspot.co.at/
Wow - wie lecker und vor allem SCHOKOLADIG!
Ich hatte es ein wenig abgewandelt und gerieben Mandeln genommen und einfach ein Stückchen Kochschoki reingedrückt, weil ich nur das zu hause hatte, dennoch wars voll gut.
Dazu pflanzliche, aufschlagbare Sahne. ^^
Für meinen Freund hab ich paar Muffins einen Marshmallow aufgesetzt, er liebt die einfach und fand sie auch lecker.
Bloß ein bisschen wenig aufgegangen sind sie. Da muss sich überlegen was ich machen kann damit sie auch fluffiger werden.
Ich hoffe es sind wieder paar Anregungen für Euch dabei :-)
Ganz liebe Grüße und einen schönen Start ins WOCHENENDE wünsche ich Euch!!!!

09.08.12

MamaMia & Hundsgschicht`n - Kombipost *grins*

Und wieder mal ein Spaziergang... ins Geschäft zum Kornspitz kaufen (jaaa, ich gestehe: und ein Red B*** für Mama) - vorbei an der tollen Baustelle wo sich grade täglich was tut.
Also, Odin routinemäßig an die Leine, alles ganz ruhig, klappt mittlerweile schon supermegatoll ohne rumgehüpfe und gejaule, er ist auch ganz ruhig dabei. *freu*


 "Knipps nicht soviel Frauchen, beeil Dich lieber... Wir wollen los!"

Also komott hinspaziert in strahlendem Sonnenschein... bissal geguckt....
 
Lastwagen mit Kran ist ihr schon zu fad, vor allem wenn er nichts aufregendes hochhieft und es nicht so laut kracht wie sonst.
Odin dachte sich wohl auch: "Laaaaaaangweilig"


"Na gut, guck ich halt auch mal. Aha..."


Rasch hieß es dann von Mimi also "babaaaa". 
Eine eindeutige Umschreibung für: Ich will jetzt weitergehen. *grins*
Ab ins Geschäft, Odin war ganz brav draußen, nur einmal musste ich zurück und ihn wieder Platz schicken da er jemand anderen verbellt hat der ins Geschäft ging. Peinlich peinlich... 
Und Mimi düste mit ihrem Mini-Wagerl herum.
Kurzes Gebrüll als es OHNE Wägelchen aus dem Geschäft wieder rausging und ab nachhause bisschen Ball spielen im Garten.
Brav sinds, meine Zwei! :-D *knuuuutsch*
 


08.08.12

Sprüche des Tages...

Was ist ein Kind?
Das was
ein Haus glücklicher,
die Liebe stärker,
die Geduld größer,
die Hände geschäftiger,
die Nächte kürzer,
die Tage länger und
die Zukunft heller macht!
(von Unbekannt)
 
Ja! Ein göttlich Wesen ist das Kind,
solang es nicht in die Chamäleonsfarbe der Menschen getaucht ist.
Es ist ganz, was es ist, und darum ist es so schön.
Der Zwang des Gesetzes und des Schicksals betastet es nicht; im Kind ist Freiheit allein.
In ihm ist Frieden;
es ist noch mit sich selber nicht zerfallen.
Reichtum ist in ihm;
es kennt sein Herz, die Dürftigkeit des Lebens nicht.
Es ist unsterblich,
denn es weiß vom Tode nichts.

Mal ein Dankeschön an Euch!

Jetzt habe ich mittlerweile 18 feste Mitglieder die hier mitlesen - Wow!
Ich freu mich sehr drüber und möchte die Gelegenheit nutzen mich bei Euch von ganzem Herzen zu bedanken!
DANKE EUCH!
Für Eure lieben und auch ehrlichen Gedanken zu meinen Posts und Eure Kommentare dazu.... ich freu mich sehr wenn ich sehe das hier doch viele reinschauen und mal mitlesen.

Komisch eigentlich das man sich da so freut, da sieht man wieder wie schön es doch ist seine Gedanken und Alltäglichkeiten zu teilen in der Hoffnung das es bei anderen ankommt, wie auch immer ist dann ja wieder eine ganz andere Sache. *g*
Ist wieder so ein Internet-Dingens das sich dann irgendwie so bisschen verselbstständigt finde ich. 
Und ich finds immer noch komisch, diese Internet-Dingens....

Aber schön das ihr da draußen seid und da manchmal doch diese unsichtbare Verbindung ist. ^^

Guads Nächtle wünsch ich!
GLG
MamaMia

Ernteerfolge & Tomatensauce+Nudeln

So sah die Tomatenernte gestern aus....

Leider habe ich diesmal eigentlich nur ganz fleischige Tomaten,
die zur Jause nicht wirklich gut schmecken *Hmpf*.
Also hieß es Tomatensauce einmachen.
Da ich keinen Platz im Gefrierschrank habe hoffe ich das es geklappt hat und die sich auch hält!
Hab die Sauce im Topf mit Gewürzen, etwas Balsamicoessig 
und einer Prise Zucker kurz aufgekocht, 
dann püriert und in die Gläser gefüllt.
 (zuvor hab ich die Gläser mit Spüli ausgewaschen und bei 200 Grad 10 Minuten im Ofen gelassen, 
Deckel im Kochtopf gut ausgekocht)
Dann in eine Fettpfanne gestellt (sie dürfen sich nicht berühren), gute 3cm Wasser eingefüllt, erst auf 175 Grad aufgeheizt und dann auf 100 Grad zurückgeschaltet und 1 gute Std. dringelassen.
Dann einfach abkühlen lassen.

Schau ma mal...
Fehlen nur noch die Etiketten.
 Ein bisschen blieb übrig, also gabs gleich Dinkelvollkornnudeln mit Tomatensauce :-)
Etwas von der Bierhefe drübergestreut - erstmals! - und es schmeckte total lecker!
Die Bierhefe hat ja superviel Eiweiß und Vit B, schmeckte auch ganz würzig und wirklich fast so als hätte man Parmesan drübergestreut. Einfach genial :-D
Die paar Bohnen die der Garten hergab noch dazu, perfekt. Mhmmmm

Spruch des Tages...

"Liebe ist niemals ohne Schmerz" sagte der Hase
und umarmte den Igel.
:-)

07.08.12

MamaMia - Mimi und ihre Baustellen!

Mimi ist immer ganz happy wenn wir in der Siedlung vorne zur Baustelle gehen.
Wenn es schon nachmittags ist und nicht mehr gearbeitet wird, schmeißt sie liebend gerne eine gefühlte Ewigkeit Steinchen in den Gullideckel. ^^

Wenn gearbeitet wird hat sie dafür natürlich keine Zeit und muss staunend zugucken was die Arbeiter da so alles werkeln und je mehr Radau das macht desto mehr gefällt es ihr.
Gut das wir rundum grad 3 Baustellen haben, die auch noch etwas dauern werden.
Wir haben also immer was zu gucken....

Ansonsten sammelt sie wenn wir in den Wald gehen, mit aller Sorgfalt Steckerl und Steinchen.
Am liebsten dann mindestens 5-6 Steckerl in einer Hand, soviel eben grade noch geht.
Die werden auch nicht ausgelassen wenn sie mal auf die Nase fällt und da hat sie sich dann letztens ihre Oberlippe etwas aufgeschürft.

Die zwei oberen Eckzähchen gucken jetzt schon ordentlich raus, der zweite kam ganz still und heimlich hervor, ohen großes TamTam *gleich auf Holz klopf*
Ansonsten schafft sie mega viel an, sagt genau was sie will und kriegt die furchtbarsten Wutattacken wenn etwas nicht nach ihrem Kopf geht.
Egal allerdings ob ich in der Situation grade darauf Einfluss habe oder nicht. 
Jedenfalls, ganz Papas Dickkopf, denn ich war als kleines Kind nicht so sagt meine Mama immer! *lacht*

Ich hoffe das ist eine ganz normale Phase, wird es wohl auch sein, aber ich habe manchmal schon ein wenig Bammel das wir irgendwann das Klischee des "verwöhnten Einzelkindes" erfüllen - oder das zumindest nachgesagtbekommen, das möchte ich auf keinen Fall!

Sehr willensstark jedenfalls unser Mädi, aber auch recht sensibel, feinfühlig und dennoch respektvoll.
Sie soll sich ja ruhig mal durchsetzen können und auch was trauen, aber dennoch ein Gefühl dafür haben wie weit sie gehen kann/soll ohne in einer Situation oder jemandem gegenüber zu weit zu gehen. Das ist mir schon sehr wichtig.



Richtig groß wird sie gerade, ich habe das Gefühl ich komme gar nicht hinterher und sie wächst sich schon richtig zusammen - sprich der Babyspeck geht langsam flöten und alles zieht sich mehr in die Länge.




Ernteerfolge und veganer Bulgursalat mit Käferbohnen

Sooo...
Mir stehen die Gurken bis zum Hals. *g*
Meist überseh ich die Gewürzgurken immer und sie sind beinahe schon zu groß wenn ich sie denn endlich ernte... dann schmecken sie leider etwas bitter.
Habe die alle gestern geerntet, später guck ich noch mal raus, werden wohl noch 3-4 dazukommen und dann hab ich mir vorgenommen heute Gurken einzulegen!
Wäre ja so schade drum.
Essig und alle sonstigen Zutaten sind schon zu hause, also Ausreden gibts keine! *bissal faul bin*
Dann hab ich mir gestern wieder einen Salat gemacht, diesmal mit Bulgur.
Den hab ich zum ersten Mal versucht, schmeckt sehr gut und ist nicht ganz so feinkrümelig wie CousCous.
Hab mich grade bei Hofer wieder eingedeckt mit verschiedensten Bio-Getreidesorten, Agavendicksaft, Dinkel- und Sojamehl. ^^
Hab 1grüne Paprika, paar Radieschen & Tomaten dazugeschnippelt, Balsamico + Kräuteressig, ein Schuss Sojasoße, Pfeffer, viel Kapuzinerkresse und 1 kl.Dose Käferbohnen dazu.
Dazu bisschen Gurkensalat, einfach in Salz eingelegt und gut ausgedrückt .
Das Grünzeug kam auch klein geschnitten dazu: Rote Beete Blätter - die sind sooo lecker! - Ruccola, Eissalat und Kapukresse.
Leider mache ich mir meist viel zu viel, so auch gestern.
Habe gestern 2mal was vom Salat gegessen und heute auch noch... und immer noch war soviel übrig, aber ich mag nicht mehr.
Hmpf.... Muss unbedingt in Zukunft bloß 1-2 Portionen machen.
Zum einfrieren ist leider ja kein Platz und heute mag ich echt keinen Bulgursalat mehr.
2 Tage gehts ja, aber dann. :-(

Dazu aß ich gestern 1 Kornspitz dünn mit Hummus bestrichen.
Der schmeckt toll, megawürzig und es gibt ihn seit Neuestem bei uns beim Hofer! Bin sehr happy darüber :-D
Dieser Hummus ist übrigens aus Kichererbsen gemacht! Unbedingt mal probieren.

Hundsgschicht`n - Ausflug zum Wasser

Wieder mal ein Ausflug zur Erlauf.

Mittlerweile lasse ich Odin an der"normalen" Leine (nicht mehr die Flexi),
 hänge mir die um und er muss ständig bei Fuss gehen.
Das ist so toll weil ich die Hände frei habe und er darf eben nur zu gegebenen "Auszeiten" mal paar Minuten schnüffeln und sich natürlich auch lösen.
Ich habe gemerkt das er bei einem solchen Spazierengehen genauso - wenn nicht fast mehr - ausgelastet ist.
Aber ich lasse ihn nicht mehr vor mir gehen, auch nicht beim rumschnüffeln, es funktioniert einfach nicht und er zieht dann immer gleich weil er so abgelenkt ist.
Außerdem ist das toll mit Kinderwagen wenn er so brav nebenher läuft.

Es bedarf aber noch meiner vollen Konzentration und mehrer Korrekturen, aber ich hoffe wenn ich keine Ausnahmen mache sondern er nun immer so nebenbei geht, das er es richtig verinnerlicht.
Dafür geht es eh meist zum Ballspielen auf die Wiese, da darf er frei laufen oder es gibt am abend dann Futter-Such- & Schnüffelspiele.

Momentan sehe ich mir den amerikanischen Hundeflüsterer Ceasar Milan übrigens sehr gerne an.
Läuft immer auf National Geographics Montags. ^^

Ab ins Wasser - Serienbild... hihi



 Juhuuuuu... her mit dem Ball!!!!


 Hat da etwa wer im Sand gebuddelt??? *grins*

Meins, meins, meins!




 Ratet mal was ihm da diesen herzzereissenden Blick abverlangte??????

Herrchen saß direkt daneben auf dem Sessel und aß genüsslich ein Wurstbrot!!! *lacht*
Wenn Odin so lieb dreinschaut könnte ich ihn einfach nur fressen vor lauter: Bist Du süüüüß!



06.08.12

Blog-Award! *freu freu*

Ach herrje.... spät aber doch endlich mein Post zu meinem zweiten Blog-Award!!! 
 
Ich freu mich und war ganz baff, denn damit hätte ich wirklich nicht gerechnet.
Gaaaanz lieben Dank an Roveena & Aaron http://aaronblackjewel.blogspot.de

Es war ein bisschen stressig, wir hatten gestern die Taufe unserer kleinen frechen Mimimaus, darum erst jetzt mein Post dazu.
Denn ich mache schon Gedanken dazu wem ich einen Award weitergeben möchte....

Hier meine fünf Blogs, in die ich toootal gerne reinlese weil sie mir so sehr gefallen:


Tolle tolle Hundegeschichten von Ronny - da müssts unbedingt mal reinlesen! :-)


Ich weiß leider gar nicht wieviele Leser Müsli1902 hat *schäm* 
Also hoffe ich das ich hier nichts "faslch" mache, aber ich schau so gerne rein in den Blog und mag ihn so gerne das ich ihn gerne auch mit diesem kleinen Award Euch vorstellen möchte.


Und hier ein Blog der wohl nichts für Jedermann ist, aber sehr, sehr interessant!!! Es geht um Wildkräuter, wie man sie zubereitet, nascht und verwendet! Ich finds ganz toll, erstens ist es supergesund und zweitens hat man viel zu viel vergessen diese um einen herum wachsende Natur auch zu nutzen. Also wagt ruhig mal einen Blick rein ^^


Hier gehts um veganes Essen. Das ist halt grade ein wenig "mein" Thema, ich mag die praktischen Rezepte und Tipps in dem Blog, gefällt mir einfach, darum der Award.


Zu guter letzt Claudias Blog - den finde ich persönlich einfach ganz, ganz klasse.
Er ist irgendwie superbunt, superpersönlich, super aus dem "Alltag" und mit super praktischen veganen Rezepten und so.
Ich finde dieser Blog hat ganz viel Herz, aber ich hab ihn zuletzt ausgewählt da Claudi bisschen über 200 Leser hat und ich nicht sicher bin ob ich den Award hier vergeben darf *vorsichtig guck*
Bin ja noch ein bisschen Neuling, deswegen unsicher wie genau so was unter Bloggern genommen wird?!?!?
Also bitte nicht böse sein, aber guckt hier unbedingt mal rein!

Wenn jemand den Award nicht weitergeben möchte - kein Thema! Aber es soll eine nette Geste von mir sein und eben nur zeigen, das ich Eure Blogs so gerne mag!
Aber auch all die anderen schönen, lesenwerten Seiten, in die ich so oft ich kann reinschaue.
Darf ich nicht einfach 20 Awards weitergeben? *grins*

Alles liebe an Euch und DANKE noch mal Roveena & Aaron!!!! Dickes Küsschen an Euch :-*
Eure MamaMia

05.08.12

Spruch des Tages...

Geboren wird nicht nur das Kind durch die Mutter,
sondern auch die Mutter durch das Kind.“
 Gertrud von Le Fort (1876-1971)