01.09.12

What a day for a daydream....

Och Mann, gestern den ganzen Tag Regen und eine fiese, schleichende Kälte die einem langsam den Nacken hochkriecht... und heute schon wieder (oder wohl eher noch immer?) Regen. :-(
Dann werd ich wohl erst später zum Mittelalterfest gehen...
Hach... naja, wenigstens kann ich die paar Blümchen gleich einsetzen die ich gestern als Lückenfüller für den Vorgarten noch besorgt habe und sie werden gleich schon eingeregnet! ^^

Da stell ich mal paar schöne Pics vom Odin noch rein, in der herrlichen Abendsonne der vorletzten paar Tage :-D
Schönen Tag derweil Euch allen....
in diesem Sinne... nutzt den regnerischen Tag für einen wunderbaren Tagtraum und verträumt ihn gemütlich verkuschelt! ^^ 


31.08.12

Spruch.... einfach mal so

Lebe - Liebe -Lache!!!!

Mehr gibts doch nicht zu sagen, oder?
 ;-)

Hundsgschicht`n: Ausflug ins Städtchen und Zugfahrt

Gestern hab ich mir endlich mal die Zeit genommen, was ich schon lange vorhatte und bin mit Odin mitm Zug ins nächste Städtchen hier bei uns gefahren.
Einfach mal so, bisschen üben und so.
Es war toll, ein bisschen aufregend und Odin war ganz super brav.
er ist einfach ein toller Hund, auch wenn er manchmal so nervös ist (wohl weils Frauchen auch ist *grins*) und meist noch immer meine volle Konzentration braucht.
Natürlich hab ich fleißig geknipst und dokumentiert für euch. :-D
Guckt mal...
Im Zug....


Angekommen erst mal etwas austoben,
damit ich vielleicht etwas ruhiger werde.
Also auf dem Parkplatz davor abgeleint, schön Platz gemacht
und gewartet bis Frauchen sagt ich darf losrennen. ^^

Und da flog auch schon der Ball und ab hinterher!
Aber sofort brav wieder gebracht zum Nochmal-werfen...

Und dann durfte ich eeendlich in den kleinen Fluss daneben!
Das war gut....
Och, schon wieder an die Leine....

Dann standen wir ne Weile direkt an der Hauptstrasse...
Ui da gings zu.
Aber ich war sehr brav und auch relativ entspannt.

Ein bisschen Verkehrsteinahme üben, Strassen überqueren
und an Gehsteigen neben Geschäften gehen.

Dann legte mich Frauchen dort ab,
bummelte ein wenig bei den Schaufenstern....
... und verschwand kurz hinter einer komischen großen Skulputur.
Puh, sie kam zum Glück gleich wieder!

Dann musste ich vorm Geschäft warten, sogar mit Maulkorb,
den ich ja gar nicht so gerne mag.
Aber ich war ganz toll brav während Frauchen
ein bisschen in die Geschäfte gucken ging.
Trotzdem warich froh als sie wiederkam und sprang dann vor Freude auch 2mal kurz an ihr hoch.
Das mag sie aber gar nicht.

Aber weil ich so brav war durfte ich sogar noch mit ins Kaffeehaus.
Dann musste ich mich aber hinlegen, obwohl ich 3mal aufgestanden bin und Rumschnüffeln wollte -
 da hat Frauli ganz streng Platz! gesagt.
Draußen spazierten wir dann noch die vielbefahrene Hauptstrasse entlang am Gehsteig, zum Eiskaffee, wo ganz viele Leute waren und da keifte mich auch ein Putbull ganz ganz böse an.
Der folgte seinem Frauchen leider gar nicht! :-(
Frauchen musste mich zwar ganz ganz fest und kurz an der Leine halten, ich war aber 2m danach sofort wieder ganz ruhig und konzentriert.
Dann haben wir noch Freiablage neben der Strasse geübt.
Und ich war ja soooooo brav!
Zu hause war ich dann tooootal müde.....
.... und hatte einen mordshunger.
Ich bekam auch eine größere Portion zu fressen als sonst weil ich so brav gewesen war. ^^
Und die war auch ratzeputz weg!
Morgen ist hier bei uns im Ort ein sehr schönes Mittelalterfest.
Da möchte ich dann mit Odin auch mal 2 Stündchen alleine hingehen um zu üben.
Da ist immer viel Action und sehr viele Leute!
Das wird zwar anstrengend, weil ich mich viel Konzentrieren muss (Odin wohl dann auch*grins*, aber das zu Üben wird gut tun.
Die Chance muss ich nutzen das es direkt hier bei uns ist.

30.08.12

Kreuzspinne

Hier mal was Schönes für so Spinnenphobiker wie mich. *grins*
Wunderschön sind sie trotzdem, 
wir haben -zig davon überall direkt vor der Haustür.

Iiiiihhhhh....... ;-)

Sojahackbällchen

Habe mich letztens an so Sojahackbällchen versucht.
Dieser schöne Blog hier gab mir die Anregung dazu: 

Hier die Masse:
der zuvor eingeweichte und ausgedrückte Sojagranulat
frische Kräuter, Salz, Pfeffer
glasig an geröstete Zwiebeln
3 EL Sojamehl

Die Konsistenz war sehr gut, klebrig und sie hielten toll zusammen.
Ich habe sie allerdings nur kurz in Wasser gekocht, 
raugenommen und dann in der Pfanne scharf angebraten.
Dennoch waren die Kugeln "patzig", wie wir hier so schön sagen.
Vielleicht hätte ich sie gar nicht vorkochen, 
sondern nur länger gut anbraten sollen?
wahrscheinlich....
Dennoch seeeehr lecker! :-D
 Und dieses kleine Schüsselchen Himbeerenausbeute hat mir meine Mimi-Maus alles weggenascht. 
Gut so :-D Was gibts gesünderes....

SonnenblumenGrüße!

Zum Start in den Tag hier mal herrliche, sonnige Sonneblumenbilder
die ich letztens in der Abendsonne gemacht habe.

Da geht einem doch die Sonne im Herzen auf oder nicht?



Hier sieht man ganz gut den Größenvergleich.. *grins*
Stünden sie gerade gingen sie locker bis zum Dachrand!
Unglaublich oder?





In diesem Sinne:
Euch allen einen sonnigen Tag!!!! :-D

29.08.12

Heute im Garten....

Gestern habe ich mal wieder eine ausgiebige Fototour durch den Gemüse- und Vorgarten gemacht.
Aber seht selbst, es entstanden schöne Bilder wie ich finde.

Hab die vorgezogenen Mangold Pflänzchen ausgesetzt.
In2 Blumenkästen und die anderen ins Hochbett zwischenrein.
Eine schöne zweifarbige und späte Sorte, soll bs in den NOV gehen.
Bin schon gespannt :-)

Hier im Hochbeet....
Sind sie nicht hübsch? ^^
Meine geliebten Paprika. die ersten die ich bereits im fEbruar selbst gezogen habe! *ganz Stolz bin*

Lustig wie sich das Hochbeet so im Laufe der Moante verändert.
Erst war es ja ein Brokkoli-Blumenkohl Hochbeet, nun dominieren die Paprika und Kohlrabi. Lustig zu beobachten....

Die nächsten Kohlrabi gehören die Tage bereits geerntet. *Vorfreu*

Hinten im Gemüsegarten. Ebenfalls viiiiel Kohlrabi. hinten paar verschiedene Salatsorten, dazwischen rote Beete und rechts sind Zwiebeln und paar Karotten.

Die Salate und die rote Beete, von ganz kleinen bis Mittelgroßen. 
Ich stibitze immer mal die Blätter für Salate.

Ganz ganz wenige Zuckermais wirds doch geben. Ich glaube 2 oder 3 hab ich bisher entdeckt, von ich glaube 20 die ich gesetzt habe. Tja...

Die dritte Erdbeerernte ist bereits im Wachsen :-D

Die Kräuterspirale ^^

Eeeendlich - leckere Himbeeren zum Naschen!!!!!!
Besonders für Mimi, sie liebt es die frischen Früchte zu naschen.

Die Kürbsise sind schon riesig... 5 sind bis jetzt :-D
Bin gespannt ob die auch schmecken.... *grübel*

Diese selbstangesiedelten Blümchen find ich sooo hübsch.
Weiß jemand wie die heißen????
Sie blühen immer und immer wieder.

Im Vorgarten hab ich ein bisschen nachgesetzt. 
5 weiße Astern und 2 Bauernphlox in rosa.
Sieht noch recht karg aus und zerrupft alles, aber nächstes müsste alles schon super dicht blühen und auch entsprechend zeitversetzt so hoffe ich. ^^
Was ich noch möchte ist ein großer rosa sowie ein großer gelber Sonnenhut! UNBEDINGT!

Rechts gleich wenn man beim Gartentürl reinkommt hab ich Lavendel und letzte Woche habe ich diese roten Herbstzauber dazugesetzt....
 
Eine weiße Bodendeckerrose darf sich nächstes Jahr auch schön ausbreiten.

Und diese 2 kleinen imemrgrünen Koniferen hab ich auch dazugesetzt.
Das Grüngewuschel dazwischen wir dnächstes Jahr als weißer, dichter Bodendecker erblühen und breitet sich sehr aus.

Und die beiden hier machen sich doch richtig gut nebeneinander oder?
Nachbarn neben der Kräuterspirale.