10.01.13

Hobbitbücher, Vegane Bücher, Klamotten und Sojacafe!

Eindrücke einer Kosnumwelt!
Ufff.....
Warum?
Weil ich wieder mal in den Konsumwahnsinn eintauchte um den 50€ Gutschein meines Bruders von Weihnachten "loszuwerden", etwas passendere Kleidung zu finden und meiner Mum anschließend beim loswerden ihres Weihnachstgutscheines von mir zu helfen.
Und obwohl ich das eigentlich hasse, diesen schrecklichen Konsumwahnsinn, die völlige Reizüberflutung, alles was man so gaaar nicht braucht plötzlich unbedingt haben wollen zu müssen ect.pp... rutschte ich dennoch in diese verworrene Hektik und konnte mich dem Denken:
"Ach, ich würde das sooo gerne haben, wäre das schöööön wenn ich das hätte... *seufz" nicht mehr entziehen.
Fürchterlich!
Zum Glück halte ich meist kurz inne und besinne mich schnell wieder wenn schon, dann mit Verstand und nach Nutzen etwas zu kaufen. *grins*
So ergatterte ich im Abverkauf eine tolle dunkle Jeans, BootCut wie ich es liebe, mit dezenter Waschung was natürlich Figurtechnisch für mich gut ist und siehe da - gar 2 Nummern kleiner als letztens!!!! (was natürlich bestimmt nicht nur am anderen Schnitt liegt, der ja oft von Marke zu Marke ganz unterschiedlich ist - Nein Nein!)
Statt knapp 50€ kostete sie grade mal 20€ und sie saß so gut, das ich sie mir gleich doppelt kaufte.
Denn Hosen kaufe ich meist nur alle 2 /3 Jahre in etwa, also wenn dann lieber gleich zuschlagen.
Schuhe ergatterte ich um €17,- WOW..... 
Und endlich mit etwas Absatz, Figurbetonend und deutlich weiblicher als meine Turnschuhtreter.
2 Basics gingen noch mit - BioCotton Trägerleibchen um grade mal knapp 5,-€ das Stück, also ebenso gleich zweimal zugeschlagen.
Fotos werden nachgereicht. :-)
Ach und 1 Shirt, passend zu den Schuhen sowie eine geschmeidig weiche, weinrote Bluse musst auch noch mit und alles günstigst im Abverkauf!
Nun bin ich doch tatsächlich Kleidungtechnisch wieder versorgt, zumindest bis zum Sommer. hihihi

In einer Verschnaufpause des völlig konzentrierten, Abverkauf-Einkaufsmarathon gabs diesen leckeren Sojamilch-Cappuccino den ich eben nur hier in Stadtnähe kriege!
Am Buchladen gönnte ich mir dann ein wenig Schmökerzeit und es brach mir fast das Herz das ich diese traumhaft tolle Hobbitbuch nicht kaufen durfte/sollte/wollte.
Es kostete knapp €35,- das muss leider grade echt nicht sein, so steht nun auf meinem inneren Wunschzettel aber dieses wunderbare Exemplar indem sich tolle, filigrane Skizzen und Zeichnungen aus den Hobbitfilm-Entwürfen von Alan Lee und John Howe - die ich sooo sehr für ihre Kunst bewundere, befinden!!!!
Der Einband ist traumhaft schön und die Bilder hätten mich wohl endlich mal wieder zum Zeichnen inspiriert - aber eben ein ander Mal.

Es war ein regelrechter Hobbit-Filmtisch aufgebaut, am liebsten hätte ich jeden Ramsch diesbezüglich. *lacht*
Doch das Buch "Alles über Hobbits" (siehe ganz linsk im letzten Bild) wirds auch auf jeden Fall bald mal geben.
Es beinhaltet alle Infos über Leben, Aussehen, Eigenarten, Stammbäume, Berufe, Agrarlandschaften, Erziehung, Essen usw. usw. in Bezug auf das kleine Völkchen.

Irgendwann... irgendwann... ;-)
Und in der Ernährungsabteilugn entdeckte ich doch den bisher größten bisher gesehenen "Veganen Buchabschnitt" - einfach toll!
Sogar eines von Dr.Oetker, das wirklich wirklich toll ist und ebenso auf meiner baldigen Selbst-Erfüll-Wunschliste steht!
Ich musste das für Euch fotografieren, obwohl ich mir etwas komisch vorkam weil ich noch nie in einem Geschäft fotografiert habe. *grins*

Dann noch meiner Mum beigestanden, ich entwickelte mich zum regelrechten Stilberater und fand auch ratz-fatz das passende für eine doch etwas schwierigere Figur und das meiste stand ihr und passtewie angegossen.
Ich und auch Mama waren super happy und sie hatte schnell ihre ersehnten, neuen Kleidungssachen.

Morgen gehts dann eeeendlich wieder per Zugfahrt nachhause, ich freu mich schon und dann gibts bald die Shoppingklamotten Fotos für Euch!

Kommentare:

  1. Na das klingt doch nach einer rundherum erfolgreichen Shoppingtour. :) Ab und zu muss solch ein Konsumrausch einfach sein. Genieß es. ;o)
    Gruß,
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erfolgreich, das kannst du laut sagen! ^^
      Bin nun eine absolute Profi-Schnäppchenjägerin und nehem mir vor nur noch im Abverkauf einkaufen zu gehen.
      Man ist ja doof wenn man zum normalen Preis kauft wenn man sdann zur Hälfte kriegt, man muss sich eben nur etwas gedulden können.
      GLG, MamaMia

      Löschen
  2. Bücher kaufen sehe ich nie als Konsumwahn, haha.

    AntwortenLöschen
  3. Bei Büchern werde ich auch imemr wieder schwach, ich liebe Bücher.

    Liebe Grüße,
    Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da habt ihr aber auch wieder Recht, Bücher zählen da nicht Konsumwahntechnisch.
      Bücher sind sowas wie Lebenselexier nicht wahr?
      GLg, MamaMia

      Löschen