16.01.13

Spaziergang - Winterliche Landschaften

Vom gestrigen Spaziergang mitgebracht, die Bilder.

Ich habe Moos für mich entdeckt und liebe es es zu fotografieren!
Es ist wie eine kleine, wunderschöne Zauberwelt....

Guckt mal, wie unglaublich schööön... 
Und wie sie dem Winter trotzen, mit ihren zarten Knospen!
Und sooo flauschig... 
Ich wär gerne eine kleine Fee und würd mir da ein weiches Kuschelbett draus zaubern. ^^
Gartenbank rustikal ^^
Diese Art zu fotografieren hab ich meinem Freund ab geguckt.
Einfach die Kamera zum Boden runterhalten 
und auf Gut-Glück Schnappschüsse machen.
Hat was! :-)
Sehr hübsch die rostbraunen Buchenblätter 
wie sie durch den Schnee blitzen.
Momentan liegt einiges an Totholz rum,
  das schon etwas ausgeschnitten wurden im Wald.

Kommentare:

  1. Moos mag ich auch sehr gern. Früher habe ich die Osternester der Kinder mit echtem Moos ausgepolstert. Das war immer sehr hübsch und so natürlich.
    Ja, Cam Underfood - da gabs auch mal eine Blog-Aktion ...

    Warum die Vögel bei Dir nicht kommen - schaust Du denn zu den entsprechenden Tagszeiten mal hinaus? Die Vögel kommen oft morgens früh und bei beginnender Dämmerung.
    Aber vielleicht haben sie ja eine andere Futterquelle ausgemacht?

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wa für eine schöne Idee, mit dem Osternest!
      Das werd ich heuer auch so machen, dankeschön ^^
      Hm, nein, sie kommen gar nicht mehr die vogerl. :-(
      Sie kamen schon mal zu Hauf, da wusste ich auch die zwei Tageszeiten und konnte die Uhr danach stellen!
      Doch jetzt wo der Schnee da ist, kommen sie nicht mehr, es liegen auch keinerlei Körner am Boden rum, alles unangetastet.
      Wir haben auch mehr Vogelhäuschen in der Siedlung.... hm... ich weiß auch nicht.
      GLG, MamaMia

      Löschen
  2. schöne bilder!!

    schleckerbussi
    quentin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, ich danke Euch!
      Dankeeee für Schleckerbussi!!!
      Zurückschlabber
      GLgl, Odin und MamaMia

      Löschen