19.02.13

MamaMia - MUKIPA Augenuntersuchung

Gestern hieß es zum zweiten Mal ab zum Augenarzt mit klein Mimi.
Die erste Untersuchung im DEZ hatte ja nicht so Recht geklappt.
Kein Wunder auch.
Wie soll man einem Kleinkind mit 24Monaten erklären das es den Kopf in ein "Gestell" reinlegen, ganz ganz stillhalten 
und geradeaus ins Licht schauen muss für etwa 5 Sekunden?
Alles neu, denn bisher waren wir nur bei unserem Hausarzt 
und dann auch noch in jedes Auge zweimal eintropfen.
Ich musste sie schon ordentlich festhalten und sie hat 
richtig geschrien und protestiert, anschließend geweint.
Die Untersuchung danach, nach mittlerweile 2 1/2 Stunden 
und es war eigentl. Zeit für den Mittagsschlaf, war einfach zu viel 
und sie wollte dann nicht mehr richtig mitmachen.
Stillsitzen und gradeaus in die Lampe der Frau Doktor gucken, danach 1 Minute lang verschiedene Bilder in verschiedenen Entfernungen benennen - Ball, Katze, Fisch, Haus... 
Es reichte Mimi dann ganz einfach und sie verweigerte.
Insgesamt dauerte der Arztbesuch 3 1/2 Stunden. 

Also gestern nochmal. *seufz*
Da Mimi jedoch bereits die erste Untersuchung in dem Gestell 
nicht "schaffte", weil sie einfach viel zu zappelig war, 
ersparten wir uns diesmal das Eintropfen, weil ja dann sowieso 
kein Vorher-Nachher Vergleich möglich wäre..
Also eine Überweisung ins Krankenhaus im Nachbarbundesland bekommen, die haben dort eine richtige Sehschule 
und da soll das etwas leichter gehen.
Aber gut, meine Mama wohnt ja dort in der Nähe, die wird sich freuen wenn wir dann mal bei ihr übernachten. ^^

Mimis sehen ist Grenzwerting, kann sein 
das sie eine Brille braucht, oder auch nicht.
So um die 3 Dioptrien, genaueres kann die Ärztin eben nicht sagen und bis 3 Dioptrien sind in dem Alter ganz normal.
Hm....
Der Hut brennt also nicht, wie man bei uns so schön sagt 
und wenn ich den Termin dann viel. im Sommer oder so habe 
ist sie auch schon wieder größer und versteht die Untersuchung 
vielleicht ein bisschen besser.
Schau ma mal.
Da jedoch ich und auch mein Bruder mit einem Auge schielen 
(als Kind schlimmer, mittlerweile sieht man es im Normalzustand 
nicht, nur wenn ich "eingetropft" bin und mein Augmuskel es nicht korrigieren kann.) werd ich auf jeden Fall dranbleiben.

Ehrlich gesagt finde ich diese Mutterkindpassuntersuchungen teilweise schon arg früh angesetzt, 
wie eben diese Augenuntersuchung.
Manche Kinder sind mit solchen Situationen größtenteils noch völlig überfordert und ganz ehrlich, ich als Mama auch ein bisschen.
Ich kann nicht beurteilen inwieweit das doch übertrieben 
oder Geldmacherei der Krankenkassen ist, 
aber ein paar Monate später würde hier auch reichen denke ich.
Nun gut, wir habens ja erstmal und alles weitere sehen wir dann. *grins*
Am besten also
Tief durchatmen und erstmal bisschen Yoga machen. hihi
 

Kommentare:

  1. Das Yogabild ist sooo schön :) Oh, wie bin ich froh, dass ich mit meinem Sohn nie eine solche Untersuchung machen musste.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist das bei Euch in Deutschland denn anders?

      Löschen
  2. Ohhh - das kenne ich gut! Meine Tochter (13) hat mit 1 1/2 Jahren eine Brille bekommen - sie schielt noch immer und sieht auch schlecht. Doch mit ihrer Brille war und ist sie super glücklich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oje.
      Na hauptsache sie ist mit der Brille happy!
      Ich kenn ja so "Brillenschlange" Zeiten selber aus eigener Erfahrung meiner Schulzeit...
      Ziemlich fies, Kinder können schon gemein sein.
      Deshalb trag ich sie bis heute nicht gerne und nicht immer.
      Aber wenn meine Kleine auch eine braucht, muss ich ein besseres Vorbild sein und sie halt auch imerm tragen.
      Tja....
      Danke für Deine Worte ^^
      Lg, MamaMia

      Löschen
    2. Hallo nochmal! Meine Tochter ist zum Glück noch nie gehänselt worden. Aber Brillen sind heute auch kein Hänsel-Thema mehr, denn wegen der vielen "Bildschirmarbeit" von Schulkindern haben sehr, sehr viele eine Brille. Und es gibt da richtige Trends: Manche ziehen sogar eine auf, obwohl sie´s gar nicht bräuchten. Mit Brille sieht man das Schielen auch überhaupt nicht mehr. Blos halt ohne ...:-( 1001 Grüße

      Löschen