21.03.13

Der Vorfrühling ist in vollem Gange!

Es gbt ja ein paar Merkmale bzw. anhaltspunkt, um die phänologischen Jahreszeiten zu erkennen. 

Sogenannte Zeigerpflanzen.

Vorfrühling: Die Blüte der Schneeglöckchen  und Märzenbecher, meist Mitte Februar bis Anfang März läutet den Vorfrühling ein. Weitere typische Pflanzen sind der Winter-Jasmin und die Hasel 
(jeweils die Blüte) aber auch der Austrieb des Bergahorn. Mit der Blüte der Salweide endet der Vorfrühling.    
Erstfrühling: Die Blüte der Forsythie und der Austrieb von Stachel- und Johannisbeere bringen den Erstfrühling. Es folgen Kirsche, Birne und Pflaume, Schlehe und Ahorn. 
Birke und Buche entfalten ihre Blätter.   
Vollfrühling: Der Vollfrühling ist mit seiner Blüte von Apfel, Flieder und Roßkastanie nicht zu übersehen. 
Eiche und Hainbuche treiben aus.

Jedenfalls ist die Natur bereits in vollem Gange und treibt aus 
wo sie nur kann, sollen ruhig schlimmstenfalls noch ein paar 
Zentimeter Schnee daherkommen, Chance 
gegen den Frühling hat der eh keine mehr! ^^

Diese Bilderflut entstand beim gestrigen Rundgang 
durch den Garten und ich nehm Euch einfach mal mit 
um durch zu atmen, kraft zu tanken und auf zu atmen.
Spürt die Kraft und das Wunder dessen wie alles wächst!
Die ersten weißen, wunderhübschen Tupfer zieren
die schrecklich verwüstete, matschige Wiese.
Die Pfingstrose treibt aus.
Hatte sie erst im herbst umgesetzt und bin  
daher sehr gespannt  wie sie sich am neuen Standort macht.
Lugt da etwa eine Akelei hervor?
Und die Krokusse, was für Schönheiten!
Diese blauen ganz zauberhaften Blümchen kenne ich nicht.
Ich wusste gar nicht das ich sie habe und plötzlich 
lugen sie im Vorgarten aus der Erde und strahlen mich an 
mit ihren frechen Gesichtern!
Edel, die Weißen.
Der Rittersporn treibt auch schon! *freu*
Die Wiesenmargarithe hat sich toootal vergrößert!
Woe, ich bin gespannt wieviele Blüten sie heuer haben wird.
Die Schlüsselblumen gehen beinahe über vorB lüten!
Der Bodendeckerphlox müsste das sein....
Erste Märzenbecherknospen! Toll...
Der weiße Bauernphlox kanns auch nicht mehr erwarten.
Die Hasel über und über mit Knsopen.
Und die Kirsche müsste heuer schon richtig buschig werden!

Das wars schon wieder.
Weitere Bilderfluten folgen nun sicher immer wieder bald! hihi

Kommentare:

  1. Du bist schon sicher das du NUR in Österreich wohnst und nicht in Madeira oder so ???

    Das grüne um das Gänseblümchen ist das Gras ????
    Hier hat selbst das Gras immer noch ne blass grüne Farbe.
    Ok meine Pfingstrose lugt auch raus aber es blüht noch kein einziger Krokus, kein Gänseblümchen, keine Primel.....gaaaaaaaar nichts. Hier melden sie für Samstag wieder 10cm Schnee und Temperaturen um den Gefrierpunkt und mir fehlt so ganz deine positive Denkweise.... Ich möchte Farbe,Wärme, einfach ein paar BLÄTTER...einfach nur Natur OHNE SCHNEE !!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Madeira.... ja das wär schööön! *grins*
      Ja, wir haben hier ein bisschen mehr Glück bisher kam nun seit ner Woche kein Schnee mehr und ich hoffe das bleibt auch so.
      Ich muss jedoch gestehen ich bearbeite die Fotos ein wenig nach, aber wirklich nur ein kleines bisschen weil mir das sonst zu zeitaufwändig wäre.
      Ich habe jedoch z.B. das Grün betreffend schon die Farbtöne um 2 Punkte angehoben um etwas nach zu helfen. *gesteh* grins
      wenn ich imem rnoch das Schneechaos in DE sehe... schrecklich!
      GLG, MamaMia

      Löschen
  2. Oh wie schön!!! Dane für die Bilder, damit besteht also auch bei uns noch Hoffnung, dass irgendwann die Natur aufwacht. Momentan ist noch alles tief gefroren oder matschpampig.

    AntwortenLöschen