22.04.13

MamaMia: Bärlauch sammeln und Duplozug

Beinahe jeden 2.ten Tag gehen wir vormittags Bärlauch sammeln.
Einfach kurz hinten im Garten zum Wald raus und paar Schritte durch einen zauberhaften Frühlingswald schlendern 
bis man die ersten Blättchen entdeckt.
Und dann schön unten am Stengel pflücken und Mama immer fragen ob das was man da gerupft hat auch nicht giftig ist!
Mimi neigt nämlich dazu zu glauben alles Beerenartige 
seien Him- oder Erdbeeren zum Naschen 
und alle Blätter und Stengel seien mit Knoblauchgeschmack 
und zum Essen. *g*
Einfach megasüß wie sie die Stofftasche schleppt und mitsucht.

Dazwischen wird natürlich einiges entdeckt 
und genauestens untersucht.
Auch ihre Pflücktechnick hat manchmal etwas Yogaartiges. *lacht* 
Ich finde diese Momente mit ihr so schön.
Ich hoffe sie wird mal dran zurückdenken und dieses tiefe, verbunde Gefühl zur Natur nie verlieren.
"Damals als ich klein und wir zusammen 
im Wald Bärlauchpflücken waren..."  

Zuhause ist der Duplo-Zug grade der Renner.
Da werden hohe Türme drauf gebaut zum Anhalten und Schieben.

1 Kommentar: