01.05.13

Vegan Wednesday....

Heute bei MucVeg !
Der Tag startete damit das Schatz ordentlich ausschlafen durfte und ich ein Frühstück vorbereitete.
Wir frühstücken sonst nie.

Palatschinken gabs.
Für Schatzi mit Marmelade an Bananen-Caramelcreme.
Die Creme bestand aus einer zermatschten Banane, 
1/2 Becher Sojajoghurt und 1 TL Zuckerrübensirup.
Dieses Sirup ist ganz schräg... es schmeckt unglaublich 
nach Caramel - einfach klasse!
Für Mama und Mimi auch mit der Creme gefüllt!
Einfach mega-megalecker!
Und so easy.
Einfach etwas Mehl mit Sojamilch verrühren, Vanille dazu.
Asubacken - fertig!
Endlich kann ich mit dem Teig und nun mit der richtigen Pfanne auch meine heißgeliebten Palatschinken.
Letztens hab ich dann das mal gekauft.
Wenn halber Preis ist oder so versuch ich sowas auch mal.

Es hat sich aber wieder bestätigt - muss ich nicht haben
Ganz gut, aber eben auch  nicht mehr.
Praktisch wenns mal schnell gehen muss.
Hab die Dinger einfach in große Würfel geschnitten und zusammen in Tofu in einer Pfanne angebraten.

Dann noch paar Kräuter gesammelt.... Giersch, Löwenzahn, Vogelmiere, paar Blüten.
Und mit Vogerlsalat gemischt.
Dazu noch ein kleines Schüsserl Cherrytomaten die noch da waren, mit etwas Balsamico, Zitronensaft, Zwiebel und frischem Schnittlauch.
Und ab auf den Hügel/Berg? mit wundertollem Blick auf unseren Ort und das Ganze bei einem Picknick genossen.
Traumhaft schön wars, aber etwas windig da oben.


Megasweet, meine Zwei. *knuuutsch*
Hier sieht man im Hintergrund das Dorf, 
an dessen Rand wir wohnen. ^^

Kommentare:

  1. tolle Bilder! und ein genaues Rezept für die Palatschinken wären toll ... :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! ^^
      Naja, ich hab nichts abgewogen. *g*
      Einfach glattes Mehl genommen, Sojamilch dazu gegeben und verrührt bis ein dickflüssiger Brei eintsteht und dann noch etwas Vanillepulver dazugegeben.
      Je eine gute Kelle daovn in die heiße, beschichtete Pfanne mit heißem Öl geben und gut verteilen.
      Durchziehen lassen bis die Oberseite fest geworden ist und dann wenden, groldbraun werden lassen auf der Unterseite.
      fertig. ^^
      Ich hoffe das hilft Dir tortzdem weiter.
      GLG, MamaMia

      Löschen
  2. Ohhh ein Picknick! Das ist ja mal toll!!!
    Die Falafel von Spar habe ich letztens auch gekauft, aber noch nicht gegessen. Sind die nicht so zu empfehlen?

    Ich muss auch dringend mal wieder Picknick machen, vielleicht kannst du ja eins vorbereiten und ich komm dann einfach nur essen, wenns bei dir so lecker zugeht?! :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie waren nicht schlecht, so mal für Zwischendurch was das schnell geht ok.
      Ist aber generell nicht so meines, diese Fertigsachen.
      Außer eben ich bin mal ganz faul oder eben zum Probieren.
      Hier fürs Picknick wars toll ^^
      Ja, draussen essen ist einfach nochmal viiiel besser und so schööön!
      Also raus mit Dir!
      Ja, ein veganes Picknick mit Euch allen Lesern, das wärs wirklich. hihi
      GLG, MamaMia

      Löschen
  3. Das Bild von deinen beiden Lieben ist zuckersüß!!!

    Grüßle, Jessi

    AntwortenLöschen
  4. So schön ist es bei euch??? Wundervolle Bilder und die veganen Köstlichkeiten machen mir grad richtig doll Hunger! Sina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Husch husch, nachkochen und den Hunger stillen!
      Und Fotos machen und für uns alle posten nicht vergessen ^^
      Freut mich wenns Gusta macht....
      GLG, MamaMia

      Löschen
  5. Yummy Palatschinken, in die könnt ich mich eingraben.
    Dein Töchterchen ist ja zuckersüß so auf der großen, grünen Wiese. Sehr schönes Bild.

    LG Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Palatschinken gehen bei mir auch fast immer. *g*
      Ja, sie erinenrt mich da ein bisschen an die Heidi auf der Alm vom Zeichentrick. hihi
      danke Dir
      GLG, MamaMia

      Löschen
  6. Was für ein tolles Picknickessen!
    Mann und Maus sehen sehr cool aus, die Lütte ist in dem Latzkleidchen aber der absolute Hingucker..
    Wunderschöne Bilder :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich hoffe ich konnte inbisschen zum Picknicken inspirieren!
      Es ist so toll draussen in der Natur zu essen, da schmeckts gleich nochmal so gut.
      Man muss den Frühling und Sommer einfach in vollen Zügen geniessen.
      Danek für Deine Worte ^^
      GLG, MamaMia

      Löschen