29.05.13

Vegan Wednesday....

Heute HIER bei MucVeg!

Und das gab mein Tag heute essenstechnischerweise her:
Kafffee am Morgen - ganz wichtig, wie immer. ^^
Mittags lecker Salat mit Gemüsebroten.
Erst ab in den Garten um erste Ernteerfolge zu verzeichnen!
Salat,  rote Beete Blätter, paar Sauerampferblätter, paar meiner winzigen ersten Radieschen und frische Petersilie.
Ein tolles Gefühl!
Das oben ist gelber Mangold, den hab ich auch einfach zum Salat gegeben.
Frisches Brot gebacken.
Naja, ähm... halt eine fertige Brotbackmischung von Hofer und ab damit mit etwas Wasser und paar zusätzlichen Kräutern in den Brotbackautomaten. *grins*
Ist aber megalecker!
Radieschen und Gurke drauf...
Mhmmm.. könnt grade nur Margarine-Kräutersalz-Gurkenbrote verschlingen. hihi
Und einen Salat dazu.
Karotte drübergeraspelt und auch die Stiele der rote Beete Blätter kleingeschnippelt und drüber gestreut.
schmeckt witzig, erdig, knackig und rote-beetig halt. hihi
Das wars auch schon wieder!
Sieht wenig aus, ich hab aber nachmittags und abends noch paar Gurkenbrote genascht!
Bis nächste Woche ihr Lieben!
Danke fürs Vorbeischauen!!!!!!

Kommentare:

  1. ....das sieht total lecker aus!!!!!

    Ich habe gestern leider (weil es mich so belastet) einen entsetzlichen Bericht über das Aussortieren von Hühnerküken gesehen... die werden am Fleißband nach Geschlecht getrennt und die Männchen müssen sterben.. es ist so entsetzlich...

    Deshalb ein großes Lob an alle Veganer!!!!!!

    GGGGGGGGGGGLG Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schaffe es ja auch überhaupt noch nicht gänzlich vegan zu leben ume hrlich zu sein.
      Das ist es ja, die wenigstens denken beim Genuss von Eiern daran das für fast jedes Huhn auch ein männliches Küken sterben muss. Und das die so brutal behandelt und rumgeworfen und lebendig verschreddert werden... Sehr schrecklich. Aber das sieht eben keiner und will auch kaum einer hören. Man bekommt immer nur zu hören: "Hühner legen ja sowieso Eier, das macht ihnen nichts."
      Aber wie gesagt, ich schaffe es leider leider auch nicht immer. *seufz*
      Zumindest aber sämtliche Mehlspeisen oder wenn ich was koche mache ich das ohne Eier, klappt wunderbar!
      Versuch doch mal einen Kuchen ohne Eier, ist spannend ^^
      GLG, MamaMia

      Löschen
  2. Huhu!

    das sieht sehr frühlingsfrisch aus! *mjam*

    Grüßle, Jessi

    AntwortenLöschen
  3. Ich muss sagen um den eigenen Gemüsegarten beneide ich dich wirklich. Ist auch wirklich ein Traum von mir mal selbst mein Gemüse anzubauen und sich über die Ernte zu freuen. Schmeckt ja alles ganz anders, wenns aus dem eigenen Garten und nicht aus dem Supermarkt kommt.

    AntwortenLöschen
  4. die bilder vom salat sind ein traum! vor allem mit der erde noch und allem! toll! :D und brot mit frischen radieschen... mmmhh

    AntwortenLöschen
  5. Das schmeckt doch gleich ganz anders, wenn es aus dem eigenen Garten kommt. Meiner ist zwar eher ein Vorgärtchen, aber an den frischen Kräuter freue ich mich jeden Tag.
    Es grüßt die Billa

    AntwortenLöschen