28.06.13

Heute im Garten: Gemüsegarten - Alles im Grünen!

Wow.... der Garten gedeiht, trotz des unbeständigen Wetters und dem ständigen kühl-nassen Wetters, wird nach und nach doch alles.
Braucht halt länger.

Salat gabs in letzter Zeit zur genüge und ich bin die einzige die bei uns welchen isst, kam also kaum hinterher und hab jetzt ehrlich gesagt auch erst mal die Nase voll davon die nächste Woche.
Abgeerntet ist er, einge sind leider verfault.
Alle paar Tage einige Zuckerschoten, Mangold auch mehr als genug.
Rote Beete Blätter "schummle" ich in jeden Salat, jede Suppe die ich mache.
Denn die wachsen genauso immer wieder nach, einfach toll!
Immer wieder mal paar Erbsen, aber noch zu wenig um sie einzufrieren.
Mangoldcremesuppe, gibts grade locker 2mal die Woche und einen Teil kann ich sogar schon einfrieren weil ich soviel hab.
Und nun ein kleiner Rundgang, ich hoffe ihr kommt mit, dauert auch nicht all zu lange. ^^
Erste Zucchini reifen endlich aus!
Die Erbsenecke...


Weitere Zucchinibabys ^^

Nachzügler, sodass wir bis in den Herbst versorgt sind!
Links Zuckerschoten und rechts eine winzige Gurkenpflanze.

Die Gurke im Hochbeet wird endlich!

Sogar schon mit Blütenansätzen - eeeendlich. *freu*

Die Paprika haben sich auch durch den Hochbeetdschungel gekämpft! *lacht*
Ich achte nun drauf den Mangold & Co regelmässig abzuernten, damit die Paprika auch genug Sonne & Licht abbekommen.


Die Zuckerschotenecke.

Bald werden die Himbeeren reif... yummy!

Schillernde Besucher auf den Karottenblüten...

Die Tomaten sind über und über mit Blüten.
Und ich hatte Angst ich krieg heuer zu wenig. hihi
Für Tomatensauce bis nächstes Jahr reichts tausendmal!

Auch die Tomaten die ich einfach hinten ins Gemüsebeet im Freien irgendwo reingesetzt hab werden toll...
Wegwerfen wollte ich halt kein Pflanzerl. ^^

Die Gurke hinten im Gemüsebeet wird auch.

Noch ne Zucchini :-)
Puh.... *schon mal nach einem Einlege-Rezept such*

Die Blumenkohl, Brokkoli, Kohlrabiecke.

Erste Brokkoliköpfchen.
Aber sehr mickrig leider.
Das gesamte Beet... grün über grün mit gelben Klecksen.

Tomate an Rotkohl und Rosenkohl in der linken Ecke.

Die Melanzani hat eine Blüte... ob die was wird???

Und einmal gehts noch - Tadaaa: Zucchini.
Der taugt der Standort aber nicht so doll.
Radieschenblüten :-)

Erste Kohlrabi... manche sind leider schon aufgeplatzt.
Ich sollte regelmässiger gießen - Kohlrabi platzt nur bei unregelmässiger Wasserzufuhr auf.

Und die ersten dicken Böhnchen sind nun auch richtig reif....
Morgen werd ich eine Ernte wagen und versuchen damit Falafel zu machen.

Das wars schon wieder für heute. ^^
Ich hoffe ihr habt nun richtig Lust auf Gemüse.

Kommentare:

  1. Na das sieht ja klasse aus.
    Einen Nutzgarten hab ich nicht mehr.... aber eine Zucchini habe ich mitten ins Blumenbeet gesetzt und sie scheint sich da auch durchaus wohl zu fühlen. Im Zinkkübel wachsen 2 Minigurken die mir auch schon 8 Minigurken beschert haben. Im Moment erholen sie sich von der ersten "Aufzucht".
    Meine Tomatenpflanzen sehen aus wie Bäume obwohl ich immer die neuen Triebspitzen rausbreche, einfach wahnsinn.
    Pflücksalat und Peperoni im Hochbeet(chen) gedeihen auch.....aber das wars dann auch schon was ich eßbares im Garten habe. Man kann halt nicht alles haben......aber toll sieht er aus Dein Gemüsegarten.

    Liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  2. wie toll :-))) einen Bruchteil davon haben wir auch bei uns :-))
    Danke dir für die tollen Fotos und das Gartengefühl via PC :-)))
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Toll sieht es in deinem Garten aus. Ich kann am Wochenende den ersten Kohlrabi ernten. Aber zwei sind bei mir auch aufgeplatzt. Ich dachte es liegt am vielen Regen. Kleine Zucchini hab ich auch dran. Ich freu mich jetzt schon auf gefüllte Zucchini. Dein Gartenrundgang hat mir prima gefallen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  4. pfauu ..
    auf unserem Pachtfeld gedeiht der Kohlrabi kaum, der Broccoli leider gar nicht! *schmoll"
    dafür haben wir auch Zucchini wieder zuhauf :o)
    und gestern haben wir noch Paradeispflanzchen nachgesetzt, ich hoffe die werden noch.
    Erbsen haben wir heuer zum ersten Mal, aber deine sind ja vieeeeel mehr..
    toll!
    Die rote Rübenblätter .. haben wir noch gar nicht verkocht, die haben immer die Hühner am Feld bekommen, die stürzen sich wie wild da drauf :)
    gut, probieren wir auch mal.
    Dafür haben wir heuer arg viel Spinat!
    Schön hast du's

    AntwortenLöschen