09.06.13

Hundsgschicht`n: Spazieren und Iro...

Gut, ich gebe zu das  mit dem Iro war ein bisschen übertrieben gestern.
Aber am Ende dieses Beitrages zeig ich Euch paar Bilder von Odins witzigem Rückenfell.
Erst mal aber ein paar Bilder von unserem schönen, schönen Spaziergang gestern.
Die Landschaft ist gerade so satt und voll... der Wind wehte leicht und es duftet sooo herrlich nach Gräsern und Wiesenblumen!
Gehen wir jetzt spielen?
Juhuuuu, es geht los!
Die Gräser und Wiesenblumen duften sooo herrlich!
Ich mag diese Gänseblümchen-Ähnlichen kleinen Riesen. (weil sie so hoch sind *g*)
Toll zum drin versinken und sich klein und unscheinbar fühlen.
Bisschen Posing. ^^
Guckt mal, so hoch ist das Getreide schon.
Aber noch so grün hinter den Ohren... ähm, das Getreide natürlich!
Farben und Formen im Übergang....
Summerfeeling...
So satt und voll die Landschaft...
Yippieeee...
Kong-Bringspiele!
Ach, immer muss ich den gleich abgeben. *seufz*
Na gut...
Losfetzen, dem Ball hinterher....
hihi...
Es sieht soooo lustig aus wenn er durchs hohe Gras hüpft.
Fast Rehgleich. *zerkugel*
Aaalso... hier Odins lustiges Rückenfell.
Da hatte ich grade wieder eine Menge Unterwolle rausgebürstet und er hat da am Rücken so einen  Streifen mit richtig drahtigem, rauhem Fell.
Das Fell oben ist ganz anders als das an der Seite der Flanken....
Mich würde soooo interessieren welche Rasse da noch drinsteckt bzw. wie sein Papa und seine Großeltern aussahen. *seufz*
Seine Mama war ja ein absolut typischer schwarzer, kniehoher Labrador Retriver, allerdings ein Notfallhund aus dem Osten.
Man weiß also nicht was da vorher Rasse- bzw. Mischlingsmässig dabei war! *ggg*
Der Papa angeblich ein semmelfarbener Labrador Retriever, aber etwas größer.
Manche meinen ja da vielleicht ein Flatcoated-Einschlag drin ist, wegen der länglichen Schnauze und eben dem andern Fell an Rücken und im Brustbereich (länger, rauher, fast wellig).
Außerdem ist Odin wirklich relativ groß geworden, 70cm Schulterhöhe.
Tja, wir werden es nie erfahren.
So, nach dem Toben, Spielen, Schnüffeln und Bürsten noch Planschen.
Toll, was will man mehr.

1 Kommentar:

  1. Hey du, Aaron hat als reiner Labrador auch dickeres Fell oben auf dem Rücken. Hat sogar ein paar Wellen drin. Muss also deswegen nicht von einer anderen Rasse kommen.

    liebe Grüße Roveena

    AntwortenLöschen