17.07.13

Vegan Wednesday...

Gesammelt wird HIER bei Think.Care.Act.

My day:
Zuckerschoten ausm Garten.
Daraus einfach ein gedünstetes Gemüse gemacht, mit gerösteter Zwiebel, den Schoten und mit etwas Sojacuisine aufgegossen.
Zitronensaft dazu, dadurch ist es leider ausgeflockt und sieht nicht so schön aus.
Aber sehr lecker!
 Dazu Pflücksalat mit Kapuzinerkresseblüten und frischem Schnittlauch - all from the Garden. ^^
 Abends dann eine megaeinfache Gurkenkaltschale, inspiriert von Claudi goes Vegan.
Perfekt bei heißem Sommerwetter.
1/2 Gurke, etwas Sojajoghurt von Joya, frische Kräuter nach belieben, etwas Zitronensaft und Pfeffer - ab in den Mixer - Fertig!
Genial, ich sags Euch. ^^
Dazu ein belegtes Brot, mit Alpro Margarine, Gurken und Wilhelmsburger.
Ich weiß einfach nicht was alle an diesem Käse finden.
Lecker ist anders. 
Aber so aufs Brot geht er einigermassen, mit was anderem dazu das etwas ablenkt.
Es hilft zumindest meine leider manchmal immer noch extrem arg vorhanden Käse-Sehnsüchte zu befriedigen.
Den Preis für so paar Scheiben find ich aber absolut nicht gerechtfertigt und so kaufe ich ihn meisten dann doch nicht.
Für so wenig Geschmack soviel bezahlen.

Vielleicht werde ich die nächsten ein oder anderen Mittwoche aussetzen, da ich nun wirklich endlich endlich etwas abnehmen möchte.
Ich hab immer noch 10kg zuviel seit meiner Schwangerschaft (vor mittlerweile über 2 1/2 Jahren, das ist also keine Ausrede mehr *g*)
Ich fühle mich zwar eigentlich ganz wohl mit mir aber finde mich absolut sooooo  megaschrecklich auf jeglichem Foto, das sich echt etwas ändern muss.
Mal sehen wie interessant dann die nächsten Mittwoche werden, essenstechnisch gesehen. ^^

1 Kommentar:

  1. Hmmm, sieht nach einem richtig gelungenen Tag aus :) das mit der Gurkenkaltschale muss ich unbedingt auch mal probieren! Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen