02.08.13

Nektarinenmuffins mit Schokodrops

Hab HIER  bei Veganpassion ein Muffinrezept geklaut zum Nachbacken zum 50ten Vegan Wednesday.
Anstatt Aprikosen hab ich Nektarinen genommen, die hatte ich zuhause und die gehören verarbeitet. ^^
Ein wenig abewandelt ist es also, ich nahm halt die Zutaten die ich grad zuhause hatte.
Hier das Rezept für 10-12 Muffins:
180 g Weizenmehl
70 g Rohrohrzucker (ich nahm einfachen Staubzucker, hatt ich grad da)
1 TL Sojamehl oder Ei-Ersatz
1 Pkg. Backpulver
gemahlene Vanille
1 Prise Salz
2 EL Sojajoghurt
20 g Margarine
10 g Öl
130 ml Sojamilch
2-3 Nektarinen
50 g Schokodrops, zartbitter

Mehl, Zucker, Sojamehl, Backpulver, Vanille und Salz in einer Rührschüssel mischen.
Sojajoghurt zugeben.
Die Margarine zerlassen und mit Öl und Sojamilch zur Mehlmischung geben.
Mit einem Schneebesen glattrühren.
Die Nektarinen würfeln und mit den Schokodrops unter den Teig heben.

Den Teig auf 10-12 Muffinförmchen aufteilen und bei 160° Umluft 20-25 Minuten backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen