25.09.13

Blogevent: So schmeckt der Herbst!

Guckt hier bei Naschkatzenalarm ist Herbstzeit-Blogevent-alarm! hihi
Hach, tut mir leid, aber ich bin grade im Blogeventfieber...  
es laufen grad einige wirklich tolle.
Und zwar schmeckt für mich der Herbst simpel,
 wärmend, süßlich, frisch...
Für mich geht einfach nichts über Kürbsigerichte zu dieser 
für mich nicht sonderlich geliebten Jahreszeit.
Es ist auch irgendwie untypisch, eben mal keine Kürbissuppe, 
kein Kürbischutney, kein Kürbisbrot, kein Kürbisaufstrich 
oder was man eben sonst so ständig liest.

Dabei ist es soooo einfach, man braucht nur Mehl, Pflanzenmilch, 1Zwiebel und Kürbis und es geht auch sehr schnell.
Also bitte hier meine heißgeliebten Kürbisnockerl.
Einfach aus Mehl, Pflanzenmilch und etwas 
roh reingehobeltem Kürbis Nockerl kochen.
In einer Pfanne in etwas Öl eine würfelig geschnittene Zwiebel anbraten, Kürbiswürfel dazu, Salzen, Pfeffern, 
etwas Wasser zum weichdünsten und fertig!
Ein Gedicht sag ich Euch!
Probiert es unbedingt aus!

Kommentare:

  1. Was für ein leckeres Rezept! Wird gleich morgen ausprobiert! Danke Dir!

    AntwortenLöschen
  2. Wenn man dann Kürbis mag. Ich mag ihn nicht. Dennoch bietet der Herbst so viel mehr. Und wer sich damit auskennt findet in diesem Jahr viele Pilze...

    AntwortenLöschen