06.09.13

Vegan Month of Food... Tag 6 FR

Tag 6 meines...
Freitags heißt das von VeganMofo vorgeschlagenen Tagesmotto:
Freaky Friday
Sowie mein generelles Hauptthema
"Vegane Ernährung für Kinder" 

Hm... Verrückt sollte es also sein.
Na gut....

Das kam bei raus:
Ich hab mich erstmals an Avocado gewagt und wollte dann gleich ungewöhnliche Kombinationen probieren.
Wenn schon, denn schon.
Auf so vielen Blogs las ich die leckerst aussehenden Rezepte, aus irgend einem Grund aber war mir die Avocado nicht geheuer und ich meinte sie würde mir nicht schmecken.

Seltsam sieht sie ja aus....

Und dann gabs Avocadokaffee :-D

Ja, ihr hab richtig gelesen. hihi


1/2 Tasse Pflanzenmilch
1 Tasse Kaffee
1/2 Avocade
Etwas Vanille und Zimt
alles gut kalt stellen und dann pürieren 
Wow - megalecker!
Ein Kaffee mit speziellem, 
leicht nussig, cremigen Touch!

Dann noch diese süßen Brote!
Ich las man kann Avocado als Butterersatz verwenden.

Also Avocado mit der Gabel zerdrückt,
auf eine Scheibe Toast gestrichen und jeweils
feine Birnenscheiben oder Erdbeermarmelade drauf!




Beim Birnenbrot fehlte irgendwie geschmacklich noch irgendwas, aber mir fiel nichts dazu ein.
Habt ihr einen Tipp?
Yummy - ich sags Euch!

Genial als Jause für Kinder!!!!
Also wagt Euch ruhig öfter mal an ungewöhnliche Kombinationen und lasst Euch vom Gegenteil des Erwarteten überzeugen!

Kommentare:

  1. Acocadokaffee??? Das klingt in der Tat sehr verrückt!
    Vielleicht solltest du unter die Birne entweder noch etwas Agavensiurp geben oder eine Scheibe "Käse"?! Stelle ich mir sehr lecker vor!

    AntwortenLöschen
  2. Avocade als Frühstückscreme mit Kräutern auf Brot kenne ich auch und fand ich sehr sehr lecker.
    liebe Grüße
    Roveena

    AntwortenLöschen
  3. Ich war total erstaunt, das meine Kinder auf mein Avocado Salat Dressing abfuhren!
    Im Kaffee hab ich die Avocado aber noch nie gesehen ;-)

    grüßle, Jessi

    AntwortenLöschen