30.12.13

Heiligabendspaziergang...

Am 24. gegen Mittag war ich ausgiebig mit Odin spazieren.
Es war soo unglaublich schön.
Irgendwie anders.
Irgendwie stiller als sonst, irgendwie Besonders.
Dieser Tag hat einfach einen Zauber der in der Luft liegt, da kann man sagen was man will.
Ich ging auch besonders aufmerksam durch den Wald, mit dem Fotoblick sozusagen. *grins*

Aber seht selbst, ich reihe einfach die Bilderchen aneinander und lass Euch ein bisschen mitgehen wenn ihr mögt.
Es hat wirklich Spaß gemacht, Odin und ich.. .ganz für uns.
Die Schnüffelrunde ist eröffnet...
Posing an Fraulis Lieblings-Moosbewachsenen Baumstumpf... hihi
Darf ich jetzt runter? Frauli "Stooop - Siiitzzzz!!!!"
Blick runter zum Fluss.
Einfach nur wunderschön.
Mein kleiner Abenteurer muss auch gleich seine Nase runterhalten.
Wohl ist mir da nie dabei, er hat glaub ich üüüberhaupt kein Gefühl für die Gefahr und ist einfach zu tollpatschig als das ich ihm freilaufend im Gelände wirklich trauen könnte.
Ich mag dieses Marterl so gerne und denke da immer an meinen 2009 verstorbenen Paps.
Eindrücke... Natur pur... Alles hat seinen Platz.
Genauso ein Arrangement hätte ich am liebsten im Garten. *grins*
Türkisblaue Abgründe.
Kommt da wer?
Nö... dann ab zu Frauchen. Muss ja auf sie aufpassen. ^^
Spuren von großen Gefährten.
Es gibt viele Einstellplätze für Pferde in der Nähe und der Weg darf auch beritten werden.
Wächter des Waldes.
Ich höre Weise flüstern....
Verschiedene Waldabschnitte. Plötzlich sieht alles wieder ganz anders aus.
Rotkäppchenwald würd ich sagen, inklusive Wolf. hihihi
Odins Tarnfarbe ist immer wieder super!!!!
Jetzt aber zum Wasser ne? *hechel, hechel*
Stütze... *lacht*
Badezeit! Meine Wasserratte.... egal bei welchem Wetter oder welchen Temperaturen...
Hauptsache Planschen. ^^
So schön, so schön, so schön...
Beinahe trocken...
Ebenfalls: Beinahe trocken. ;-)
Ich liiiiiebe ihn, meinen Jungen! Nie mehr ein Leben ohne Hund!!!!!!
Wasserungeheuer?
Inmitten der rauschenden Stille...
Mein Steckerlholer. ^^
Gehts jetzt weiter?
Ja, ab zu unserer Lieblingswiese.
Diesmal im Abenddämmerungsnebel.
Und immer wieder erlebe ich noch völlig neue Gesichter von Odin!
Einfach süüüß....
Steckerlwurftime.
Anhimmeltime :-D
Und Beißwuttime.
Alles hat seine Zeit. hihi
Bisschen grün fehlte noch, dann wäre seine Tarnfarbe perfekt! *lacht*
Reste der alten Hüter...
Einmal in den Garten bitte, geht das?
Und zuletzt diese blühende Schlüsselblume, wie es bereits einige hier tun.
Unglaublich.
Ende Dezember.
Und es duftet nach Frühling.
Wirklich war, es roch unendlich nach Frühling heute im Wald!
Und das lebhafte Vogelgezwitscher tat sein übriges zur Stimmung.
Hach.... wäre es doch schon soweit.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen