08.12.13

Mürbteigkekse vegan, glutenfrei

Mürbteigkekse vegan & glutenfrei
Zutaten:
250g glutenfreies Mehl (z.B. von Schär)
125g Puderzucker
125g Margarine
1 No-Egg-Ei Ersatz (1EL No-Egg mit 3 EL Wasser verrühren)
1TL Backpulver
Abrieb einer unbehandelten Zitrone
gemahlene Vanille, Zimt
Zubereitung:
- Die Zutaten in eine Schüssel geben und gut verkneten. 
(Mit dem Knethaken geht es leichter wenn die Margarine etwas aufgeweicht ist)
- In Folie eingewickelt ca. 2Stunden im Kühlschrank rasten lassen.
- Den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und Kekse ausstechen
 - Mit einem Sojamilch-Rapsöl (oder Sonnenblumenöl) Gemisch (1:1) bestreichen und bei 180 Grad im vorgeizten Backofen ca. 10Minuten leicht goldbraun backen.
 - Danach unbedingt auskühlen lassen damit sie nicht brechen und anschließend nach Belieben verzieren!
(Mit Puderzucker-Zitronengemisch bestreichen, mit Marmelade-Rumgemisch füllen, mit bunten Streuseln usw.)
Gutes Gelingen ^^

1 Kommentar:

  1. Danke für das Rezept, ich glaub das nehme ich für unser "Ausstecherle-Back-Ritual"
    Einmal in der Vorweihnachtszeit muss das mindestens sein, das backen mit den Kids ;-)

    Grüßle, Jessi

    AntwortenLöschen