26.10.13

Spruch des Tages...

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, 
kann sie ihnen nicht nehmen, 
aber er verliert seine eigene." 
(Albert Schweizer)

24.10.13

Spruch des Tages...

Und ich habe viel über Kinder nachgedacht, 
die mit ihren weißen Kieseln spielen und sie verwandeln:
"Sieh doch." Sagen sie. 
"Dort ist die Schafherde und hier steht der Hirte!".
Der Vorübergehende aber, 
der nur Steine sieht 
weiß nichts vom Reichtum ihrer Herzen.
(Antoine de Saint Exupery)

Die Dinge mit Liebe betrachten...

Heute mal ein langer Post...
Über unsre Mimi, die mich zurzeit sämtliche meiner Nerven kostet und sehr fordert. *seufz*
Ich sag nur Schnullerentwöhnung, "Ich kann das Selber!" und absolte Trotz- und Wutausbruchphase.
Bisschen viel auf einmal. *schnauf*
Sie wird im Dezember nun 3Jahre und der Zahnarzt hat bezüglich des runden Schnullers und ihrer bereits vorgezogenen, bissal "spitzen" Kieferform Alarm geschlagen.
Ich könnte heulen.
Manhcmal weiß man es eben nicht besser.
Die letzten 2 Tage und Nächte waren der Horror...
Aber dazu poste ich bald extra.
Wenn ich wieder Nerven habe. *g*

Guckt erst mal, was für ein hübsches Kleidchen Oma ihr gestrickt hat.
Toll wenn man sowas kann.

Und soooo fleißig ist sie grade am mithelfen und prinzipiell kann sie sowieso alles und überhaupt: SELBER!
Immer noch werden sorgfältigst sämtliche Küchenutensilien und Sonstiges Vom Kinder- ins Wohnzimmer umgeschlichtet.
Ich finde das immer herrlich und liebe es zu zusehen mit was für einer 
Konzentration, Genauigkeit und Liebe sie das macht.
Schlichten.
Total ihr Ding.
Das Wegräumen danach leider nicht so sehr. hihi
Dazwischen immer Zeit für eine Kuschelrunde mit ihrem geliebten Odin.
Abends richten wir meist gemeinsam die Jause her.
Deckel drauf...
Nochmal in die Kamera halten. *ggg*
Und ihre Haare musste ich auch mal herzeigen.
Unglaublich ihre Mähne.
Kämmen und Zopf binden mag sie schon jetzt nicht gerne.

Achtung:
Nun folgt eine Anzieh-Serie.
Die megastolze Mama kann sich das nicht verkneifen.
Ein ganz neuer Abschnitt, der zwar viel Zeit und Geduld braucht, aber genial mit an zusehen ist.
Sie will plötzlich alles selber machen und eben auch das komplette An- und Ausziehen üben.
Das fühlt sich ganz seltsam an für mich, denn kann sie ja irgendwie bald alles selber:
Essen, Trinken, Gehen, Hände waschen, Toilettengang, Zähneputzen (Mit nachputzen - eh klar) An- Ausziehen.... *seufz*
Unglaublich... wo bleibt die Zeit.

Erst mal die Socken.
Das dauerte eine Zeit bis sie das konnte.
Nun gehts.
Rein in die Kuschelhose.
Aber wo ist der Fuß?
Der muss da raus.
Huhuuuu - wo bist Du?
Tadaaaaa - Große Freude als die Hose an ist! :-D
Genial... hihi
Ich möcht mich auch noch so freuen können wenn ich mich anzieh.
So.. nun dieses Kleiddingens übern Kopf.
Irgendwie.. und so.
Dann rein in den Pyjamapulli.
Bei den Ärmeln musste Mama dann aber noch helfen.
Da wurde sie ärgerlich vor lauter Gewurschtel.

Die quietschrosa Schuhe die sie von Oma bekam mussten abends dann auch noch an.
Natürlich!
Wenn die Hand nicht zum Fuß kommt muss eben der Fuß zur Hand.
So. Geschafft.
Volle Montur zum Schlafengehen. ^^
So.
Das hab ich nun gebraucht.
Denn die letzten 2 Tage hatte ich meist nur Ärger und Wut auf mein Mäuschen, war ratlos und verzweifelt - ja ich bin ehrlich und habe eben auch nicht endlos Nerven parat.
Nun sehe ich sie wieder mit anderen Augen.
Voller Stolz und Liebe, keiner hats eben leicht, manchmal.
Auch das gehört zum Leben lernen dazu.
Danke Mäuschen das Du mir immer wieder zeigst die Dinge mit Liebe zu betrachten!

23.10.13

Vegan Wednesday... Nr.62

Heute gabs Sojamilchkaffee, O-Saft mit Wasser und noch ein paar der Birne-Marzipan-Cookies zum Frühstück.
Mittags hab ich zum Gulasch (Kartoffel, Tofu, Paprika, Tomaten) von gestern einfach das restliche Sauerkraut dazugegeben, das mein Schatz gestern für sich gekocht hat und Voila`- schon hatte ich eine Art Szegediner Gulasch. ^^
Mhmmm... sehr lecker!
Und am späten Nachmittag gelüstete es mich dann und der Eimer voll Äpfeln aus Mamas Garten lachte mich an.
Tadaaa: Apflspotzn waren geboren!
Zuckerfrei, mit einem Klecks vom Nussmalz.
Wow sag ich Euch, das Zeug schmeckt wie Nougat - der Himmel auf Erden!
 
Das wars auch schon wieder... bis bald :-D