12.01.14

Rustikaler Brunch...

Letzten Sonntag waren wir mit der ganzen Family Freundesseits brunchen.
Und zwar in einem alten Bauernhof, alles super rustikal eingerichtet - ich liiiiebe sowas total!
Der Brunch kostete pro Person €15,90... und naja, bei mir hat sich das sicher nicht so ganz "rentiert".
Meine Sojamilch hatte ich natürlich mitgebracht.
Ganz schlimm ist es für mich wenn manche dann so komisch gucken, wenn ich einen Behälter aus der Tasche hole und weiße Flüssigkeit in den Kaffee schütte.
Als wäre ich Außerirdisch - furchtbar echt. *Grummel*
Ich werde mich da nie dran gewöhnen und versuche es immer möglichst unauffällig zu machen.
Fruchtsaft gabs auch... .außerdem 2 Stk.Gebäck mit Margarine (ob die wirklich ohne Molke oder so war kann ich aber nicht genau sagen), Marmelade, Gurken und ein paar Paprika- und Tomatenstücke fanden sich zum Glück auch.
Vom Müslitisch gabs dann noch ein Schüsserl Obstsalat... Mhmmmm.
Also man findet sich meist schon gut was, aber natürlich wäre einmal so ein Brunch auf komplett Vegan schon ein echter Traum von mir!

Hier zwischen Aufschnittwurst und Käse versteckten sich die Paprika, Tomaten und Gurken.
Sogar das Klo war cool.
Mit diesen tollen Türen. hihi
 Mimi hat leider nach Käse verlangt, dafür aber die Wurst links liegen gelassen. ^^
Danach spielte sie so brav... wir konnten wirklich relativ lange bleiben, toll unser Mädi!!!!
Ein kleines Häkelhäubchen der gekochten Eier diente als perfekte Puppenhaube und liegt nun auch bei uns im Puppenhaus. *räusper*

Hier noch bisschen von der Einrichtung, am liebsten hätte ich das alles so zuhausee. *grins*
Und dieser Ofen... *schwelg*
Ich möchte irgendwann uuuunbedingt so einen Holzofen in der Küche haben!!!!!!!!
Lecker wars trotzem und gemütlich.

1 Kommentar: