04.02.14

Fit-im-Februar-Challenge 2014

Na da mach ich also doch noch mit bei der Aktion "Fit-im-Februar-Challenge 2014" HIER bei EatTrainLove. ^^
 Mal sehen was das wird, motiviert bin ich ja total - wie immer - anfangs. *g*
Länger als gut 2 Wochen hab ich bisher nie durchgehalten... *heul*
Deshalb achte ich ich versuchs mal auf diesem Wege, in der Hoffnung, das mich die Gemeinsamkeit der Challenge etwas motiviert und auch wenn ich darüber schreiben muss/möchte hilft es mir vielleicht nicht so schnell aufzugeben, wenn ich es sonst doch womöglich würde.
Wenn man Bericht erstatten muss/darf *g* ist das nochmal was anderes.
Schau ma mal.
Ich hab ja seit meiner Schwangerschaft 10kg mehr drauf, die ich einfach nicht mehr runterrkiege. Hmpf.
Mittlerweile ist die Kleine im Dezember 3Jahre geworden, ich hatte also definitiv genug "Schonfrist" *lacht*
Ich bin außerdem sehr klein, grade mal knapp 1,50m groß und war immer zart und vor allem um die Taille recht schmal.
Da fallen 10kg schon arg ins Gewicht, im wahrsten Sinne!
Ernährungsmässig ist mein Problem eindeutig Zucker... vor allem Plundergebäck in sämtlichen Varianten und Naschen als "Entspannung" abends.
Ich möchte in nächster Zeit versuchen mich wirklich täglich einmal intensiv zu bewegen.
Entweder mache ich ein ca. 30Minuten Programm von Marc Lauren oder Jillian Michaels oder gehe auf den Crosstrainer.
 Öfter Spazierengehen mit dem Hund schadet auch nicht, also öfter die große Runde und eben flott gehen.
Beim Essen möchte ich versuchen alle 2-3 Stunden ca 150kcal zu essen, kaum/kein Zucker, kaum/kein Weißmehl, keine Fertigprodukte, möglichst rein pflanzlich.
Ab 19h spätestens nichts mehr.

Soweit mein Plan. *breit grins*
Gestern klappte das sehr gut, trotz Arbeit, vor allem das alle 2bis 2 1/2 Std. essen hilft toll meinem SüßHeißhunger vorzubeugen, so muss ich nie hungern, abr ich empfinde es schon etwas umständlich auf diese Regelmässigkeit zu achten.
Abends war es gestern dann ganz arg, so ab20h mit meinem SüßHeißhunger.
Aber ich habs geschafft - Tag 1! *hihi*
Und mehr trinken - das ist mein Thema!!! 
Ich trinke oft nur 1-2 Gläser Wasser pro Tag, das ist dann schon viel. Schlimm schlimm...
Also macht doch auch mit, oder drückt mir zumindest die Daumen das ich mal ein wenig länger durchhalte, vor allem was das weglassen von Zucker angeht!

Wen ich die tollen und superleckeren Back- oder Kuchenrezepte auf manchen Blogs lese die ich so gerne nachbacken würde... *seufz*

Aber auf gehts - heute ist Tag 2!
Lets do it!
We can do it!

Kommentare:

  1. Na dann... viel Erfolg... Chakka!!!

    By, the way... kennst du die Challenge von Attila Hildman? Fit for fun? Habe von einem Bekannten gehört, dass er 5kg in 30 Tagen abgenommen hat... und dann auch noch vegan.... >;)))

    AntwortenLöschen
  2. Du hast es erkannt, dann wünsche ich Dir auch viel Erfolg!
    Diese ganzen Blogs gucke ich mir einfach nicht an, denn soviel Zeugs kann niemand im Leben essen! Das sind alles Träume ;-) Ich wundere mich auch, ob die das alles selber essen? Denn dabei kann man nie und nimmer gesund und gleichzeitig schlank bleiben!
    Gut ist es, wenn die ganze Familie mitmacht oder man Gleichgesinnte im realen Leben findet, eine Selbsthilfegruppe oder Ähnliches, dann fällt es leichter, sich an Regeln und Zeitpläne zu halten.

    Alles Liebe
    Sara

    AntwortenLöschen