26.02.14

Mascara+Conealer vegan, Ökowaschmittel und Co

Guckt mal, neu erworbene Schätze meiner ersten versuche auch auf vegane Kosmetik zu achten.
Meine alte Zahncreme leert sich nun, sie war zwar von Sante und auch vegan, aber in Plastik.
Die hier nun endlich in ner Alutube.
Obwohl ich mich oft frage ob das denn überhaupt besser ist, nachdem ich die Doku über Aluminium mal gesehen habe. *seufz*
Und ich hab endlich das Waschmittel bekommen!
Ich finds klasse.
Leider natürlich auch in etwas Plastik, lässt sicher aber nicht vermeiden sonst wäre das wohl nur ein steinharter Klumpenpulver. *g*
Besser aber als die ganzen Plastikflaschen finde ich.
Und die Inhaltsstoffe lesen sich noch tausendmal besser als von Persil & Co, was wir bisher meist hatten.  
Inhaltsstoffe: Zeolith, Soda, Salz der Zitronensäure, Natron, Palm- und Kokosölseife, Pflanzenölseife*, Natriumsilikat, Fettalkoholsulfat, Zuckertensid, Reisstärke, Salz der Polyasparaginsäure.

Anwendung: Für Bunt- und Weißwäsche, 40°C / 60°C, 16 Wäschen/kg
Allergiker: Für Allergiker sehr gut geeignet, hautfreundlich
Test: dermatologisch getestet
Erhältlich in:
1,375 kg und 4,75 kg Packung

Vorteile: Günstig, ergiebig, biologisch abbaubar
Hersteller: AlmaWin Reinigungskonzentrate GmbH * aus kontrolliert biologischem Anbau
Ähm... naja, so günstig find ich es nicht grade, im Vergleich zu den herkömmlichen schon gar nicht und ich finde auch das man viel braucht.
Ich brauche pro Wäsche drei gute Messbecherchen voll, wir haben sehr hartes Wasser und ich gebe immer einen guten Schuss Essig ins Weichspülfach damit sich nicht so viel Kalk in den Fasern absetzt. Natürlicher Weichspüler quasi. ^^
Generell achte ich nun umso mehr drauf immer eine wirklich volle Waschmaschine zu haben und seltener, dafür sinnvoll zu waschen.


Ich hab auch diese tollen Slipeinlagen entdeckt.

Und hier meine erste vegane Mascara.
Sei riecht viiiiel angenehmer als die anderen die ich hatte.
Nicht so "chemisch" irgendwie, oder ich bilde mir das bloß ein. *lacht*
Jedenfalls riecht sie echt gut und das Ergebnis ist auch supergut.
 Bin jedenfalls absolut zufrieden.
Nun hab ich diesen Concealer von Lavera.
Bin aber nicht ganz so zufrieden.

Meine Haut unter den Augen tut zwar nicht mehr weh abends nach dem abschminken, aber er deckt beiweitem nicht so gut.

Es geht zwar, aber solala.
Ich werde als nächstes die Concealercreme von Alverde versuchen, aber erst diesen hier dennoch aufbrauchen.

Das wars auch schon mit meinem kleinen Bericht meiner neuen Errungenschaften. :-)

1 Kommentar:

  1. Hallo,

    auch wenn ich keine Kettenbriefe mag, hab ich dir doch mal den Liebster Award verliehen. Vielleicht magst du ja mitmachen?

    lg Simone

    AntwortenLöschen