17.03.14

Frühlings- Osterdeko....

Endlich hab ich mir die Zeit genommen die Deko wieder zu aktualisieren. *grins*
Also gabs erstmal im Vorgarten paar Ostereier auf das Weidenbäumchen... 
Ich hatte eine fleißige Helferin!
Außerdem bekam ich von meiner Mama so große Lilienartige Blumen, die hab ich ebenfalls in einen Topf im Vorgarten verfrachtet, da kommt dann vorne noch was halbhohes dazu.
Die Blumen sollen recht hoch werden, eben wie Lilien und wunderschöne rote Blüten bekommen.
Bin gespannt.
Dann wurde der Topf mit Frühlingsblumen und einem Immergrünen bepflanzt.
Jetzt sieht es wieder hübsch aus wenn man in den Vorgarten blickt. ^^

Der Trog neben dem Hauseingang wurde ausgemistet, von alten Blättern und Winterdeko befreit und die Steine neu geschlichtet.
Diesmal kam nur Hauswurz rein, da sich der Trog immer arg aufheizt und ich kaum gießen kann, da ich unten nicht angebohrt habe.
 Ich werde eher mit so Stecklingen variieren, wie hier mit den Schmetterlingen und dem Häschen. *grins*
Da findet sich sicher noch beständiges Dekozeugs das da reinpasst.
Die Primerl hab ich einfach in den Töpfen gelassen.

Und dann kam natürlich der kleine Osterstrauch dran, im Vorhaus.
Hach, schön.
Ich habs ja nicht so mit Deko, aber ich fühl mich nun viel wohler.
Es sieht viel lebendiger aus in den Eingangsbereichen jetzt.

1 Kommentar:

  1. hach sieht das schööööön aus bei dir...
    Ich freu mich ja so sehr auf unseren kleinen Garten, den wir bald auch haben werden!!!

    Grüßle, Jessi

    AntwortenLöschen