01.04.14

Bärlauchsrisotto mit Gemüse...

Bärlauchrisotto mit Gemüse
Zutaten:
1 Tasse Vollkorn-Rundkornreis
3 EL geschmacksneutrales Pflanzenöl
1 kleine Zwiebel
2 Tassen Gemüsebrühe oder Wasser & 1 Brühwürfel
2 gute Schuss trockenen Weißwein
2 handvoll frischen Bärlauch
ein Schuss Pflanzencuisine
nach Belieben veganer Parmesan
Zubereitung:
Zwiebel feinwürfelig schneiden und in etwas Pflanzenöl nur glasig anbraten.
Den Rundkornreis dazugeben, ca.1Minuten unter rühren mitrösten.
Anschließend mit 2 Schuss Weißwein aufgiessen.
Unter rühren den Weißwein  einkochen lassen.
Anschließend mit etwas Gemüsebrühe aufgiessen (oder etwas Wasser und später 1 Gemüsewürfel einrühren) bis der Reis leicht bedeckt ist.
Auf kleiner Stufe köcheln lassen und immer dazwischen möglichst oft umrühren.
Sobald die Flüssigkeit einkocht, wieder nachgiessen bis der Reis bedeckt ist.
So vorgehen bis die ganzen gut 2 Tassen Flüssigkeit aufgebraucht und der Reis weich ist.
(Gegebenenfalls noch mehr Flüssigkeit verwenden)
Ich habe noch einige Zucchiniwürfel kurz mitkochen lassen und einige Cherrytomaten zugefügt.
Den Topf vom heißen Herd nehmen und den kleingehackten Barlauch unterrühren.
Einen Schuss Planzencuisine und ein Stückchen Alsan oder Margarine zum Verfeinern dazugeben und kurz durchziehen lassen.
Die Konsistenz sollte cremig sein.
Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss abschmecken, evtl. ein Schuss Zitronensaft.
Mit veganem Parmesan bestreut servieren!
TIPP: Ebenso gut mit frisch gesammelten Wildkräutern wie Löwenzahnblättern, Gänseblümchen, Giersch, Brennnesseln, Vogelmiere und und und.
Nutzt die Gaben der Natur!
Mhmmmmm....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen