14.06.14

Sommerzeit - Draußenzeit!

Heute mal eine Mimi-Bildserie der letzten Zeit.
Unser Pünktchen mag eigentlich nie gerne Schuhe anziehen zu der warmen Jahreszeit, läuft lieber ständig und egal auf welchem Untergrund Barfuß.
Das hatte sie schon von klein auf, so mancher hat da nicht schlecht gestaunt wenn sie auf ihren kleinen, noch wackeligen Beinchen auf pieksigem Schotter rumstakste. *g*
Aber manchmal müssen eben doch praktische und trittfeste Sandalen sein. ^^
Unser Pünktchen.
Die Krusten der Windpocken/Schafblattern heilen zum Glück nun super ab.
Playtime in grüner Kulisse.
I love it!
Es ist so schön neben ihr da draußen zu sitzen, ein wenig zu lesen und Mimi im Hintergrund spielen zu hören.
Na dann muss Madame natürlich auch lesen!
Und möchte dabei ihr Gesicht bitte nicht fototechnisch festgehalten wissen! hihi
Sie mag dieses kleine Spurensuche und Fährenbuch total.
Der Versuch auf der Liege Platz  zu nehmen. Bisserl rasten.
Weiter gehts.... Türme bauen.
Plötzlich waren die einfachen Bausteine draußen wieder interessant.
Mit der Nachbarin gings letzten zu einem schönen Platzerl an der Wehr.
Nackabzi und Barfuß!
Ich war wieder ganz happy und baff wie unkompliziert Mimi ist.
Während Nachbarin ihrem gleichaltrigen Bübchen Badehose, Kappi und natüüürlich Badeschuhe aufzwängte.
Natürlich hat Nachbarin auch haufenweise Plastikspielzeug mitgeschleppt.
Naja, jeder wie er meint.
Mimi hat dann lieber noch hohe Steintürmchen gebaut und ewig lange und mit herrlichem Gekicher Steine von der Wehr oben ins wild hinabrauschendeWasser geschmissen.
Ich bin wirklich froh das Mimi dieses ganze Zeugs in der Natur eigentlich nicht braucht und sich toll mit dem beschäftigen kann, was man in der Natur eben findet.
Als Belohnung, weil sie beim Augenarzt-Kontrollbesuch letztens so megabrav war, gabs einige Fillyponys für sie neu dazu.
Wie sie sich gefreut hat!!!!
Gleich wurde ausgiebigst mit ihnen gespielt. hihi
Dann wurde gemeinsam ihr geliebter Hollersaft angesetzt.
Sie war ganz fasziniert....
Hach, einfach schön.
Ich genieße die warme Zeit und das viele draußen sein mit unserem Mäuschen einfach total.
Wie gut es ihr doch geht....
Ich wuchs in einer Wohnung im dritten Stock auf.
Was zwar auch schön war, aber schon anders eben.
Was für ein Luxus, so ein Kinderleben!

Kommentare:

  1. Ich glaub auch unsere mädels sind sich ganz ähnlich.
    Emily will auch nie Schuhe anziehn, läuft die meiste zeit barfuss rum. Jetzt bei dem Wetter ist das ja auch super, aber bei kalten Temperaturen red ich mir da manchmal den Mund fusselig *g*
    Und Fillys sammelt sie auch, sie hat ein ganzes Köfferchen voll, gibt ihr Geld meistens dafür aus...

    Grüßle, Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich könnt nur noch lachen.... das gibts echt nicht mehr mit uns. hihi
      Was ich immer jammere wenn skühl ist und sie Socken und Schühchen anziehen muss, geschweige denn hauspascherl.. Katastrophe. lol
      Herrlich....
      GLG, MamaMia

      Löschen
  2. Einfach schön wenn Kinder Kinder sein dürfen. Erwachsen werden sie noch schnell genug. Unsere sind derzeit fast nicht mehr zu sehen, sie liegen in der Sonne, spielen im Bach oder Teich und naschen sich durch den Garten. Eine herrliche Zeit!

    Liebe Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen