06.07.14

Mein Tag heute...

... begann mit einem wunderbaren Frühstück draußen, gestreichelt von der kühlen Morgenbrise und begleitet vom Morgengesang der Vögel.
Und dem Spüren der ersten wärmenden Sonnenstrahlen die hinter dem Wald hervorkrochen.
Odin legte seinen Kopf auf meine Beine, setzte dazu seinen "Ich-bin-so-arm-biiiiitteeee-streichel-mich"-Blick auf und lachte mich dann frech aus.
Gut... Zeit wars für die morgendliche Schönwetter-Gartenrunde.
 Ich genoss das verliebt sein in meinen Garten mit jedem umherstreifenden Blick...
 Und entdeckte unendlich viele neue Schönheiten in unserem Naturreich.
Ich kicherte beim Anblick als Mimi in den Himbeeren verschwand...
Und weinte in sonnigen Wiesenwellen...
War dankbar für die erste richtig große Schüssel voller frischer Himbeeren.
Ich verbrachte Zeit mit unserem neuen kleinen Findelkind-Mitbewohner Peanut und schmolz dahin bei ihrem süßen Anblick.
Mein Tag heute beschenkte mich auch mit einem herrlichen Abendessen vor meiner Liebingskulisse draußen.
Und dann hab ich noch so richtig Genuss-gesündigt....
Ich hab mit meinem Püppi ganz innig gekuschelt, verzweifelte in Tränen über mich selbst und genoss eine liebevoll tröstende Umarmung meines Liebsten nach einem Streit.
Ich reflektiere und stelle fest: Mein Tag heute war so herrlich erfüllt, voller Leben und wunderbar tiefer Momente.

Mit allem was das Leben so bietet.

Kommentare:

  1. Da haben wir was ganz ähnliches gepostet heute ;-)
    Hattest du auch so nen schönen Tag *mitfreu*
    Peanut ist ja so süß!!!

    Grüßle, Jessi

    PS: Ist meine Post schon angekommen? weiss gar nicht wie lange die von hier nach Österreich braucht...

    AntwortenLöschen
  2. Ein Tag voller wundervoller Höhen und kleiner Tiefen.
    Danke fürs Mitnehmen auf deinen Sonntag :-)))
    Es ist so herrlich bei euch und euer neuer Mitbewohner
    ist ja zuckersüß.
    Liebste Grüße, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. oh wow - in deinem garten sieht es soooo schön aus, richtig gemütlich.
    und die bilder von deinem odin gefallen mir natürlich am besten!! :-)))

    danke für deine kommentare auf meinem blog - ich freu mich immer sooo darüber!

    schleckerbussi
    quentin

    AntwortenLöschen
  4. Ohje, was ist mit Deinen Bildern hier passiert? Ich sehe nur orangefarbene Platzhalter in der Größe der Bilder. Vom Johanniskraut-Post hingegen sah ich alle Bilder.

    Liebe Grüße auch hier
    Sara

    AntwortenLöschen
  5. Ahh, die brauchte lange zum Laden, obwohl ich Deine Seite mehrfach aktualisiert hatte ;-) Ich dachte gar nicht, daß Deine Bilder sehr groß sind und das war auch noch nie. Ich glaube, Blogger "spinnt" mal wieder rum.
    Jetzt sind sie Bilder jedenfalls da. Dein Odin ist ja niedlich! :-) Und diesen treuen Blick kenne ich auch, sogar bei Katzen. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Puh, ok. Blogger spinnt scheinbar wirklich des öfteren rum. *seuz*
      GLG, MamaMia

      Löschen
  6. Mann, da war ich mal wieder viel zu schnell ;-) Deine Himbeeren - eine Pracht! Ich habe eine große Pflanze, die vom Nachbarn rübergewachsen kam. Dazu pflanzte ich nun Mini-Pflänzchen. Mal schauen, was sich da entwickeln wird. Manches wird noch umgemodelt in unserem Garten ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Himbeeren sind einfach herrlich. Heuer sind es erstmals schon mehr, nächstes Jahr wirds dann richtig für uns passen, sodass man auch welche einfrieren kann und so.
      GLG,MamaMia

      Löschen