12.08.14

Apfel-Vanillepuddingstrudel, vegan

 Zutaten:
1 fertiger veganer Strudelteig (oder auch Blätterteig)
1 Pkg. Vanillepudding
250ml Pflanzenmilch
einige Äpfel
5 EL Semmelbrösel
Prise Zimt
ein Schuss Rum

Zubereitung:
Den veganen Srudelteig auf einem Backblech auslegen.
250ml Pflanzenmilch in einem Topf erwärmen und das Puddingpulver nach Anleitung einrühren.
Achtung: Es dickt sehr schnell ein, da weniger Milch verwendet wird als für einen richtigen" Pudding!
Beiseite stellen und abkühlen lassen.
Derweil die Äpfel schälen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden.
In einer großen Schüssel die Apfelscheibchen mit den Semmelbröseln, dem Schuss Rum, dem Zimt und dem abgekühlen Pudding verrühren.
Evtl. noch einen guten Schuss Pflanzenmilch hinzuügen, damit es sich schön vermischen lässt.
Die Masse auf einem Drittel des Strudelteiges verteilen, überall etwas Rand lassen und vorsichtig einrollen.
Ich hab zwei Schichten gemacht, also nochmal einen Strudelteig draufgelegt und nochmals Apfelmasse drauf verstrichen und dann eingerollt.
Außerdem hab ich noch 1handvoll Blaubeeren zugefügt. ^^
Mit einer Gabel kleine Löcher in die Oberfläche stechen damit er gleichmässig aufgeht.
Mit etwas Pflanzenmilch bepinseln und bei 200Grad ca. 20Minuten im Ofen backen.
Ups, ausgelaufen. *g*
Mit Staubzucker bestreut, am besten noch etwas warm servieren!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen