04.08.14

Ausflug wie früher....

... weil ohne unsren kleinen Sonnenschein.
Dafür vom Weg abkommen, Seitenblicke wagen, im Flussbett entlangstapfen, klettern und kraxeln was das Zeug hält.
Symbiosen aus Sein und Holz bewundern...
 Höhlen, Lichter, Riesensteine, Baumgeister, Feenplätze und Wassergeister erspähen.
Wie gut das getan hat!
Mir fehlt das so oft, denn mit Kind kann man das einfach nicht auf diese Art.
(P.s. Ich hab mich an Deine Baumumarmung erinnert Jessi ^^)
Man muss immer am Weg bleiben, kann diese Dinge wie auf die Felsen zu klettern nicht ausprobieren, schon gar nicht gemeinsam - als Paar, wieder mal Abenteurer sein, Entdecker.
Früher haben wir das fast in jeder freien Minute oder an jedem Wochenende gemacht. *seufz*
 Das fehlt mir schon, da bin ich ganz ehrlich. 
So frei und flexibel zu sein.
Man wird ja schon oft schief angeguckt wenn man das als Mama so ehrlich und offen zugibt, also ich hab das zumindest schon oft erlebt.
Immer noch müssen wir uns regelrecht "rechtfertigen" warum wir denn nicht ein zweites nachbekommen, wo Mimi doch "schon" 3 1/2 ist.
Eben deswegen! 
 
Wegen dieser Freiheiten, dieser wunderbaren Momente zu zweit, die wir beide oft vermissen und dessen "Rückgewinnung" wir regelrecht in uns aufsaugen.
Wir fuhren an unserem kinderfreien Weekend also zur Yspertalklamm und es war wirklich herrlich dort!
Angenehm kühl, dennoch warm, schön schattig, mit einer Mischung aus herrlicher Waldluft, Wassergeruch und einer steinigen Brise.
Wir waren für kurze Zeit wieder junge Abenteurer, entdeckten jede Minute tausend schöne Sachen und spürten die wunderbare Natur in seiner ganzen Kraft und Pracht.
Als wir die meiste Strecke gegangen waren fing es an dumpf und dunkel zu grollen, sodass wir zügigst durch die Klamm zurückmarschierten.
 Genau als wir den Parkplatz erreichten, fing es an in Strömen zu regnen und zu Gewittern.
Es war unglaublich, ein wunderbar intensiver, wundertoller Ausflug.

Kommentare:

  1. schööön ist's dort, wir waren ja auch letztes Jahr mal zu Besuch in der Klamm,. weil du so tolle Fotos eingestellt hattest!
    super!
    und selbstverständlich ist man auch als Supermama noch Frau und darf sich selbstverständlich auch wichtig nehmen, zum Glück ist das so und zum Glück kannst du das genießen.
    Lass das schlechte Gewissen nächstes Mal zu Haus ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Da fehlen mir fast die Worte, so wunderschön ist dieser Ort. Danke, für die "Bilderflut": *hihihi*
    Ach, übrigens: Als Waldgeist finde ich Dich ganz famos ... :)

    Ein Bild hat mich total in den Bann gezogen; es ist das, wo das Wasser an einem Stein bricht. Irgendwie hatte ich das Gefühl, das ich von einem Wassergeist angeschaut werde ... TOLL!

    Heute abend mache ich hier in diesem Elfenparadies - wo sogar die Menschen anfangen zu tanzen - noch einen intensiveren Spaziergang. Also, ... bis nachher! ♥

    Alles Liebe,
    Petra

    PS: Geniesst Eure Zeit zu Zweit ... ganz ohne Gewissenbisse. Sie ist so kostbar, das Mimi am Ende sowieso davon profitieren wird ... :)

    AntwortenLöschen
  3. Boah, ich bin ein klein wenig neidisch *zugeb* das du einen Mann hast, der so was mitmacht.
    Meiner hat da leider so gar nichts für übrig, ich kann froh sein, wenn er mal nen kleinen Spaziergang mit mir macht *lol*
    Es ist wirklich wichtig, das man solche Zeiten als Paar einplant, mal wieder Mann+Frau sein kann und nicht "nur" Vater + Mutter.
    Wir geniessen gerade auch sehr, das unsere Kids schon groß sind und auch mal ein Stündchen allein bleiben können, so das wir ne Runde spazieren gehen können...
    Mach dir da keinen Kopf ums Gerede der Leute, da wird es immer welche geben. Bei uns fragen auch immer wieder welche, ob wir nicht doch noch ein drittes wollen...*augenroll*
    Die Bilder sind alle so toll- ich konnte richtig das rauschen, rascheln und plätschern hören, und das erdige riechen, den Wald fühlen.... danke für´s zeigen!

    LG, Jessi

    PS: Ich glaub ich muss morgen auch mal wieder "meinen Baum" besuchen gehen ;-)

    AntwortenLöschen
  4. DANKE für Eure lieben Kommentare!
    Lasst Euch drücken, ich freu mich immer so über jedes Wort von Euch.
    GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen