24.08.14

Gemüse-Ratatouille, vegan

(nach dem Rezept aus "Vegan-Regional-Saisonal" von Lisa Pfleger, Ulmer Verlag)
Zutaten:
je 1 kleine grüne und/oder gelbe Zucchini
2 Auberginen (hatte ich grade nicht da)
3 Tomaten
je 1 rote und/oder gelbe Paprika (ich hatte nur grüne)
1 große Zwiebel
einige EL Öl
Salz
1-2 Knoblauchzehen, gepresst
1 große handvoll Kräuter kleingehackt (z.B. Thymian, Oregano, Bassilikum, Majoran, etwas Salbei, Schnitlauch)

evtl. Käsesoße:
Zubereitung:
Schneide alle Gemüsearten in etwa 0,5cm dicke Scheiben.
Aus Öl, Salz, gepresstem Knoblauch und den Kräutern rührst Du eine Marinade.
Nun das Gemüse Sortenweise (oder gemischt, ganz egal) in eine geölte Auflaufform schichten.
Auf jede Schicht ein wenig von der Ölmarinade streichen bzw. träufeln.
Wer mag, wie ich ^^, kann darauf noch eine Schicht "Käse"sauce verteilen.
Im Backofen gute 30Minuen bei 200°C backen.
 (Auf dem Foto seht ihr etwas draufgestreuten, pflanzlichen Parmesankäse)
Hier hab ich das gleiche Rezept zubereitet, mit jeweils einer Schicht bissfest gekochter Hirse darauf.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen