24.08.14

Käsesauce, vegan

VARIANTE 1, simpel:
(Rezept aus "Vegan-Regional-saisonal" von Lisa Pfleger, Ulmer Verlag)
Zutaten für etwa 3 Portionen:
8 EL Öl
6 EL Mehl
gute 1 1/2 Tassen kaltes Wasser
1 TL Salz
Erhitze auf mittlerer Stufe das Öl in einem Topf und gib das Mehl dazu.
Mit einem Schneebesen gut verrühren und weiter erhitzen und ständig gut rühren.
Nach ca. 1Minute das Wasser und Salz untermischen.
Lass alles aufköcheln bis es andickt und füge evtl.noch Wasser hinzu, bis Du die Konsistenz hast die du magst.
Du hast nun eine Soßenbasis, die du beliebig würzen kannst!
Mit Knoblauch, Paprika oder Kräutern, wie man mag.
Das ist eine ganz simple Variante, wenn man keine besonderen Zutaten zuhause hat.
Ich hab letztens etwas zuviel gemacht und einen Einfrierversuch in einem Twist-Off Glas gewagt. ^^

Lieber mag ich allerdings diese Variante, sie schmeckt wirklich wie eine echte Käsesoße!
VARIANTE 2 mit Mandelmus:
Zutaten:
4 gehäufte EL weißes Mandelmus
ca. 250ml  Pflanzenmilch (ich verwende am liebsten einen Bio Soja-Reisdrink)
2 EL Hefeflocken
Prise Salz
Prise Pfeffer
Prise Muskatnuss
Evtl. etwas Maizena zum Binden, wer mag

Gib die Pflanzenmilch in einen Topf.
Erhitze sie langsam und gib dann das Mandelmus, Salz, Pfeffer und Muskat hinzu.
Verrühre alles gut bis sich das Mus in der warmen Flüssigkeit aufgelöst hat.
Wem die Masse zu flüssig ist, der kann das ganze mit etwas in Wasser aufgelöstem Maizena binden, damit es mehr andickt.
Das Mus bindet an sich aber ganz gut.
Mit Kräutern und Gewürzen nach Belieben würzen.
Schmeckt wirklich herrlich!
Hier z.B.supergute Nudeln mit der Mandelmuskäsesauce.

1 Kommentar:

  1. Die zweite Variante liebe ich auch....
    wenn nur nicht das Mandelmus so teuer wär *örks*

    LG
    Jessi

    AntwortenLöschen