20.09.14

Vegan MoFo Tag 21: Wildkräuterpolena mit gebratenen Karotten, vegan

Vegan Month of Food
den ganzen September lang.
Wer mitmacht postet mindestens 20 Beiträge zu einem veganen Thema nach Wahl, Lust & Laune. ^^
Schöne Sache nicht wahr?
Heute gibts bei mir  
Wildkräuterpolenta mit gebratenen Karotten
Wieder aus meinem Lieblingsbuch:
"Vegan, regional, saisonal" von Lisa Pfleger. ^^
Zutaten:
1 Tasse Polentamais
1 TL Salz
1 handvoll Kräuter (Brennesseln, Vogelmiere, Löwenzahn, Giersch...)
1 handvoll Kürbiskerne (oder Sonnebblumenkerne),  gehackt
etwas Öl
Für die Karotten:
ca. 10 kleine Karotten
etwas Öl
Prise Zucker
Prsie Salz
Schnittlauch zum Bestreuen
Zubereitung:
Die Polenta mit 2 Tassen Wasser, Salz und den gehackten Kräutern aufkochen und auf kleiner Flamme ausquellen lassen.
Zum Schluss die gehackten Kürbiskerne unterrühren.
Die Polentamasse ca. 1cm dick auf ein geöltes Backblech streichen und auskühlen lassen, bis sie schön schnittfest ist.
 Dann kannst Du sie in Stücke schneiden und in Öl anbraten, am besten, während die Karotten garen.
Die Karotten putzen und waschen.
Die ganzen Karotten in eine Pfanne mit erhitztem Öl geben.
Leicht anbraten und und mit wenig Wasser ablöschen.
Deckel drauf und garen bis sie bissfest und das Wasser verdampft ist.
Evtl. Wasser nachgeben.
Wenn die Karotten knapp gar sind eine Prise Zucker dazugeben und durchschwenken.
Zusammen mit den gebratenen Polentastücken und mit Schnittlauch bestreut servieren.

1 Kommentar:

  1. ohaaaaaaaaaaaaaaaa knusprige Polenta!
    ich liebe das ..
    das werd ich mal nachkochen, klingt sehr fein, danke
    schönen Abend wünsch ich dir

    AntwortenLöschen