03.09.14

Zwetschgen einmachen, vegan

Zwetschgenzeit ihr Lieben!
Mhmmmm....
Zutaten:
POWIDL
2kg Zwetschgen
Gewürze wie Zimt, Nelken, Piment
Für Zwetschgenmarmelade ein wenig Gelierzucker, am besten 3:1

Zubereitung:
Die Zwetschgen entkernen und halbieren, das Nettogewicht sollten 2kg sein.
In einen großen Topf geben.
Eine Zimtstange, ein paar Pimentkörner und etwas Nelken in eine Teenuss geben und in den Topf dazu tun.
1 Tasse Wasser zugießen und alles langsam, auf kleiner Flamme köcheln lassen.
Öfter umrühren und Acht geben das es nicht anbrennt!
Für Powidl das ganze 5-6 Stunden so dahinköcheln lassen, bis es dickflüssig einreduziert ist.
In sterile Gläser füllen, sofort verschließen und abkühlen lassen.

Für Zwetschgenmarmelade nach dem Aufkochen kurz abkühlen lassen und die Masse pürieren (im Mixer oder mi dem Stabmixer)
Dann nochmals im Topf erwärmen, ein wenig Gelierzucker beifügen, kurz aufkochen bis es andickt und sofort in sterile Gläser füllen.
Verschließen und auskühlen lassen.


Yummy!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen