11.11.14

Herbstspaziergang...

Hach, warum muss das Wetter nur zur Zeit so elend grau in grau sein... *jammer*
Alles wirkt so halbdunkel, den ganzen Tag wird es kaum richtig hell, alles schwelgt in Grautönen und ist feucht-kalt.
Richtig tristes Novemberwetter haben wir hier grade. *seufz*
Hier ein Rückblick auf einen meiner letzten schönen Spazierrunden, bzw. war es eine kleine Joggingrunde, die allerdings durch mit-Odin spielen und Fotografieren und die Natur bewundern regelmässig unterbrochen wurde. *ggg*
Erst mal hinten durch den Garten, raus in den Wald.
Wegen folgen...

Angehimmelt werden vom treuen Begleiter... ^^


Feen kichern hören...

Stille Beobachter bewundern...

Mit Odin spielen...

Dem Himmel ganz nah sein...

Herbstlandschaft geniessen...

Gehorsamsübungen und Geduldsproben machen...

Bisserl Joggen...

Dem Rauschen lauschen...

Erdige Herbstlaubluft inhalieren...

Schönheiten bestaunen...

Zauberhaft hübsche Begegnungen haben...


Vom stolzen Gockel beobachtet werden..

Auge ein Auge...
(Guckt Euch mal die megasüßen kleinen Federn überm Auge an... hihi!)

A Fetzengaudi hobn...

Ton in Ton sein...

Vor Freude springen und tanzen...


Das Leben ist schön.
So schön besinnlich gerade.
Ganz intensiv.
Und alles duftet und fühlt sich irgendwie inniger an als sonst.

1 Kommentar:

  1. wunderschön wie du das wieder beschrieben hast
    du und dein Bua :)
    und JA, das Leben IST wirklich schön!
    liebe Grüße mal wieder von mir

    AntwortenLöschen