06.11.14

Vegan Wednesday Nr.115 ...

Gesammelt wird diesmal bei unserer bezaubernden Cookie HIER.
Morgens hatte ich wie immer Soja-Reismilch-Kaffee. ^^
Mittags gabs einfach ne pürierte Suppe aus 2 roten Rüben, einem Reststück Weißkraut und einem großen halben Kohltabi. (Alles ausm Garten einer lieben Nachbarin *freu*)
Hatte ne geniale Farbe.
Dazu ein Stückerl Sonnenblumenbrot.
Für die Arbeit auch was eingepackt.
Und abends mit gedämpftem Brokkoli.
Mhmmm.
Was ganz toll ist das wir nun seit einer radikal-Entschlackungskur meines Schatzes vor einigen Wochen komplett Salzlos kochen!
Er hat es sich komplett abgewöhnt von heute auf morgen, womit ich nie gerechnet hätte und nun salze auch ich nichts mehr.
 Und siehe da - wenn man es gewöhnt ist schmeckt es dank vieler Kräuter und Gewürze genauso gut!
(Ich liebe ja die Mischungen von Sonnentor...)
Ich salze nicht mal mehr Nudelwasser und lasse auch die Prise Salz in Teigen ect. weg.
Braucht kein Mensch.
Als Snack und bei einer Heißhungerattacke gabs ein paar dieser Mini-Wiener.
Hatte ich mir eeewig nicht mehr gekauft und wollte Mimi mal eines kosten lassen weil sie als KiGa-Jause praktisch wären.
Aber ich glaube sie war nicht sooo begeistert.
Sei liebt leider momentan echte Knabbernossi jeglicher Art. Tja. *seufz*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen