02.12.14

Advent, Advent... Adventdrama...

Gestern hab ich mit Mimi noch in letzter Sekunde unseren alljährlich wiederverwendbaren Adventkranz gepimpt.
Dann haben wir noch eine Kinderkrippe gebastelt, einfach mit Sachen die da waren. 
Den weißen Stern und das Tonbäumchen hat Mimi im KiGa gemacht und heimgebracht.
Als Dach musste laut Mimi unbedingt eine superstabile Serviette herhalten. *kicher*
Naja.
Noch schnell extra diese supersüßen Figürchen im Bastelladen besorgt... und nun machen sie sich morgen auf die weite Reise vom Bad beginnend, um am heiligen Abend die Krippe zu erreichen.
Darum ist auch das Christkind noch versteckt, es ist ja noch nicht geboren. *g*
Nach Heilig Abend werden dann auch die heiligen Drei Könige die Krippe erreichen.
Sie beginnen ihre Reise im Abstellzimmer. hihi
Wir machen das heuer erstmals so und Mimi hatte heute Spaß dran ein bisschen Wanderung zu spielen!
Ich finde die Idee zauberhaft, so wird Weihnachten und die Geschichte darum ein wenig begreifbarer für sie.
Der Rest war allerdings totales Theater. 
Kein Adventfeiern war am Abend mit Mimi möglich, ich durfte das Licht nicht abdrehen und sie wollte lieber das Buch mit dem Müllwagen lesen.
Ich war ziemlich beleidigt und es endete in einem großen Streit. Pfffff.
Nun gut.
Ich hab dann eingesehen das sie eben noch keinen Bezug zu alledem hat.
Wir haben noch kein eigenes Ritual diesbezüglich und ich muss es einfach einfühlsamer angehen und mehr darauf achten, wann sie zu etwas bereit ist.
Ich kann nicht verlangen das sie abends Punkt 7h in Adventstimmung ist.
Manchmal gebe ich so was in einem fast schon zwanghaftem Wollen vor, da muss ich öfter mal durchatmen und das Ganze lockerer sehen.
Ich hab also viel über mich gelernt am gestrigen Abend, auch wenn er nicht so harmonisch verlief. *seufz*
Und nun zu meinem Wichtelkalender.
Ich werde alle Tage mal posten was ich entdecken durfte. ^^
Nr. 1:
Uiiii! 
Ich liebe diese Bäder und diesen Duft absolut besonders! 
Er ist für mich magisch, zum drin versinken und das hab ich dann heute auch ausgiebig getan.
Nr.2:
Mhmmm..... Seelenfutter.
Ich bin ja nicht so der "Gummibärli"-Typ um ehrlich zu sein, eher der schokoladige.
Aber es ist gebunkert, für Fernsehabenliche Heißhungeranfälle. hihi
DANKE :-)

1 Kommentar:

  1. Ja manchmal stelen wir uns was so schön vor und die Kinder haben grad nen ganz eigenen Kopf.
    Bei uns gab es vor paar Tagen ein Drama wegen der Jugendgruppe/Tierschutzverein.
    Die Kids meinten, sie wollen da nicht mehr hin und überhaupt war das ja nur meine Idee, und sie wollten das ja gar nicht.
    Ich war total perplex, das kam so aus heiterem Himmel (und enttäuscht war ich auch), aber kann man nichts machen, man kann sie nicht zwingen...

    Ich wünsche euch, das ihr noch euer gemeinsames Adventsritual findet.
    Die Idee mit der "Wanderung" und eure Krippe ansich, finde ich ganz zauberhaft!

    LG
    Jessi

    AntwortenLöschen