02.12.14

Keskse, Kekse, Kekse... ^^

Zurzeit bin ich am Backen wie verrückt. *g*
Erstmals, denn die Jahre zuvor hatte ich auf diese Mehl- und Teigorgien einfach nie Lust.
Eigentlich mag ich Teige nicht, ich hasse das rumgepatze und geknete.
Doch dieses Jahr ist alles anders.
Ich hab schon paar Sorten die super funktionieren.
Zwei Rezepte sind superklassse - ich poste sie bald!
Hier "Rohlinge".
An einem Tag backe ich die Kekse, saue richtig rum.
Und am anderen ist dann Verziertag.
Hier alles aufgebreitet für Kekse verzieren mit Mimi.
Erdbeer- und Marillenmarmelade, bunte Streusel, Silberperlchen, Pistazien, Nüsse, Rosinen, Zuckerguss....
Tannenbäumchen.
Die hier sind leider zu klebrig geworden.
Die klappten auch toll. 
In Schoko getunkt und mit Nuss.
Die waren auch nix. Sehen sehr schön aus aber ich muss sie neu machen weil die Kokosstreusel schlecht waren und sie darum gräßlich schmecken. *seufz*
Die vegane Kokosbusserlmasse schmeckt zwar genial gut und ist supereinfach, viel aber leider nach dem rausgeben komplett zu Flundern zusammen.
Das war mein erster Versuch heuer.
Ein Teil wurde nix, ein Teil ist zu klebrig - also nur zum so naschen und nicht servieren, ein paar gelangen.
Von den Linzeraugen hab ich nun zwei ganze Boxen voll! Mhmmmm...
 Rezept folgt ganz bald!
So, ich hoffe ich hab Euch nun genug Laune und Lust gemacht um loszulegen! ^^

1 Kommentar:

  1. wow, ihr wart ja schon so fleissig!!!
    Auch hier sind wir uns wieder sehr ähnlich, denn ich konnte "Plätzchen-backen" noch nie sonderlich leiden, hab mich immer drum gedrückt. War auch kein problem, war doch immer die Oma in der Nähe, die das gern übernahm (und auch viel besser kann).
    Nur ist das diesmal anders, nun ist die Oma viele hundert Kilometer entfernt.
    Und Emily hat schon gejammert, wann wir endlich zusammen backen *schiefgrins*
    Da muss ich wohl doch mal ran....

    LG
    Jessi

    AntwortenLöschen