16.01.15

Günstige, nachhaltige Produkte bei Bipa!

Und nochmal mach ich ein bisschen Werbung, weil ich die Produkte klasse finde.
Wer sich nicht ewig mit komplzierten Fachbegriffen, Inhaltsstoffen und ihren englischen Bezeichnungen usw. auseinandersetzen will/kann/möchte, findet hier wie ich finde ein wirklich gute und auch güsntige Alternative dennoch auf tierleidfreie und möglichst nachhaltige Proukte zu achten.
Und zwar handelt es sich um die  
"BiGood" Produktserie von Bipa.
200ml Pflegedusche kosten €1,99
Zahncreme €2,49
200ml Körperlotion €2,29
75ml Handcreme€2,49
200ml Shampoo €2,69
Es gibt Hygieneprodukte, Waschmittel und Spülmittel die ich bisher probiert habe.
Es gibt davon noch Flüssigseife, Anti-Aging Cremes, Augencreme, Reinigungsmilch auch Hautöl, Körpermilch, Fusscreme, Tagescreme, auch ein paar Männerprodukte ^^
Statt exotischer Helferlein wird auf regionale Varianten zurückgegriffen wie Marille, roter Mohn (duftet herrlich!), Alpenkräuter, Löwenzahn, Kugelblume, Zitronemelisse, Zwetschke, weisse Seerose, schwarze Ribisel usw...
Das find ich einfach megatoll!
Sei sind vegan, als Naturkosmetik zertifiziert und alle in Österreich hergestellt.
Auf den Verpackungen steht übersichtlich zu wieviel Prozent das Verpackungsmaterial recyclebar ist.
Leider nicht alles zu 100% aber scheinbar wurde eben im größtmöglichen Rahmen versucht dies umzusetzen.
Die Zahncreme hab ich bisher noch nicht ausprobiert.
Das Waschmittel hab ich nun auch und kann nur gutes berichten.
Es kostet €5,99, sind 1,5l und angegeben sind 20Wäschen.
Natürlich gibt es günstigere Waschmittel, doch in dem Zusammenhang ist der Preis wirklich ok wie ich finde!
Wenn ich nur ein-zweimal getragene und nicht verschmutze "Tageswäsche" wasche, verwende ich sowieso stets weniger Waschmittel als angegeben, nur bei 40° und es wird dennoch supersauber.
Konkret nehme ich dann anstatt der empfohlenen fast 2 1/2 Kappen voll (für hartes Wasser wie bei uns) nur 1 1/2 und es wird trotzdem sauber und duftet  neutral frisch.
Mit Seife aus der österreichischen Rapspflanze, biologisch abbaubar und riecht ganz neutral einfach nur frisch denn ich mag diese überparfümierten Mittel üüüberhaupt nicht.
Drin ist zwar natürlich ein Plastikbeutel und ich finde es dennoch seltsam das man beim hantieren damit laut Angabe eigentlich Schutzbrillle/Gesichtsschutz tragen sollte und das ganze stark reizend ist, aber das lässt sich wohl nicht vermeiden.
Aber es ist viel besser als diese Plastikflaschen, die man dann nicht zusammendrücken kann und die in der Plastiktonne endlos viel Platz brauchen.
Diesen Beutel kann man wenigstens winzigklein zusammendrücken.
Da meine Kleine und auch mein Liebster sehr sensible und empfindliche Haut haben, mache ich fast immer noch einen zusätzlichen Spülgang, auch wenn das natürlich auch wieder extra Strom/Wasser ect. ist.
Aebr besser als Rückstände auf der Haut zu haben.
Weichspüler gibts bei uns sowieso nicht, finde ich absolut unnötig und frage mich wozu Leute für so einen Unsinn soviel Geld ausgeben.
Und was ich absolut liiiiebe sind diese Bäder hier von Tetesept und Kneipp.
Obwohl ich nicht weiß was ich von den Firmen selber halten soll bzgl. Tierversuchen ect. kann ich nicht darauf verzichten.
Immerhin sind es Glasflaschen, ich verwende ganz bewusst nicht die gleichen in der Plastikverpackung obwohl bei denen natürlich wieder etwas mehr drin ist und diese dennoch günstiger sind! Pfffff......
Diesmal waren sie günstiger, um fast €,149 pro Stück und da hab ich gleich auf Vorrat zugeschlagen.
Vollbäder sind einfach Entspannung pur!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen